Tiere

BIT OF ANTS »Wie man sie identifiziert, vermeidet und was zu tun ist, wenn sie auftreten

Pin
Send
Share
Send
Send


Farbige Ameisen sind rote Insekten, die eine schädliche Substanz, genannt Gift, in die Haut beißen und beimpfen.

Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Verwenden Sie es NICHT zur Behandlung oder zum Umgang mit einem echten Ameisenstichfeuer. Wenn Sie oder jemand, mit dem Sie in Berührung kommen, die örtliche Notrufnummer (911 in den USA) anrufen oder sich direkt an das örtliche Toxikologiezentrum wenden, indem Sie die kostenlose nationale Helpline-Nummer anrufen Gift Hilfe (1-800-222-1222) von überall in den Vereinigten Staaten.

Wo ist es

Rote Ameisen oder rote Ameisen bauen Schlammnester, die normalerweise in offenen Graslandschaften Hügel bilden. Diese Ameisen kommen im Süden der USA und in anderen Gebieten vor, die im Winter nicht gefrieren.

Die Symptome von Feuerameisenstichen können sein:

  • Schwellung, Rötung, Juckreiz und Schmerzen an der Stachelstelle
  • Eitrige Ampullen, die 3 bis 8 Tage halten
  • Mögliche Schorfbildung im Bereich des Stichs, die 3 bis 10 Tage dauert

Diejenigen, die allergisch gegen das Gift von farbigen Ameisen sind, können auch Folgendes vorweisen:

  • Atemnot
  • Schnelle Herzfrequenz
  • Halsschwellung

Häusliche Pflege

Die Behandlung zu Hause hängt von der Lokalisation und der Reaktion auf den Stich ab.

Waschen Sie den exponierten Bereich mit viel Wasser und Seife. Verwenden Sie KEINEN Alkohol, um den Bereich zu waschen. Waschen Sie Ihre Augen mit viel Wasser, wenn Giftstoffe ausfallen.

Bei leichten Bissen Eis (in ein sauberes Tuch gewickelt) in Abständen von 10 Minuten auf die Stelle des Bisses auftragen und den Vorgang wiederholen. Wenn die Person Kreislaufprobleme hat, reduzieren Sie die Zeit der Anwendung von Eis, um mögliche Hautschäden zu vermeiden.

Einige Menschen sind allergisch gegen das Gift roter oder roter Ameisen. Bei schweren Reaktionen sofort einen Arzt aufsuchen und die örtliche Notrufnummer (z. B. 911 in den USA) oder das Giftinformationszentrum anrufen.

Diejenigen, die eine Allergie gegen Insektenstiche oder -stiche haben, sollten Notfallausrüstung für Bienenstiche tragen und mit der Verwendung im Notfall vertraut sein. Dieses Team braucht ein Rezept.

Zentrum für Toxikologie

Das örtliche Toxikologiezentrum kann unter der nationalen gebührenfreien Nummer kontaktiert werdenGift Hilfe (1-800-222-1222) von überall in den Vereinigten Staaten. Wer wird Ihnen zusätzliche Anweisungen geben.

Es ist ein kostenloser und vertraulicher Service. Alle örtlichen Toxikologiezentren in den USA verwenden diese Nummer. Sie sollten anrufen, wenn Sie Bedenken bezüglich Vergiftungen haben oder wie Sie diese verhindern können. Es muss nicht unbedingt ein Notfall sein, Sie können aus jedem Grund anrufen, 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche.

Was erwartet Sie in der Notaufnahme?

Der Arzt misst und überwacht die Vitalfunktionen der Person, einschließlich Temperatur, Puls, Atemfrequenz und Blutdruck. Die Wunde wird in geeigneter Weise behandelt.

Die Person kann erhalten:

  • Blut- und Urintests
  • Atmungsunterstützung, einschließlich Sauerstoff (bei schweren allergischen Reaktionen kann es erforderlich sein, einen Schlauch durch den Mund zum Hals und ein Beatmungsgerät zu führen.)
  • EKG (Elektrokardiogramm oder Herzverfolgung)
  • IV Flüssigkeiten (durch eine Vene)
  • Medikamente zur Behandlung von Symptomen

Erwartungen (prognostisch)

Je früher die geeignete Behandlung beginnt, desto besser reagiert die Person (klinisches Ergebnis). Menschen, die nicht allergisch gegen rote Ameisen sind, sollten innerhalb weniger Stunden oder Tage vollkommen gesund sein. Personen mit schweren allergischen Reaktionen müssen möglicherweise ins Krankenhaus eingeliefert werden.

  • Insektenstiche am Bein

Referenzen

Nogar JN, Clark RF. Gliederfüßer beißen und stechen. In: Adams JG, hrsg. Notfallmedizin. 2nd ed. Philadelphia, PA: Elsevier Saunders, 2013: Kap. 140.

Otten EJ. Giftige Tierverletzungen. In: Wände RM, Hockberger RS, Gausche-Hill M, Hrsg. Rosens Notfallmedizin: Konzepte und klinische Praxis. 9. Aufl. Philadelphia, PA: Elsevier, 2018: Kap. 55.

Letzte Überarbeitung 09.07.2017

Englische Fassung rezensiert von: Jacob L. Heller, MD, MHA, Emeritus, Virginia Mason Medical Center, Seattle, WA. Ebenfalls besprochen von David Zieve, MD, MHA, Ärztlicher Direktor, Brenda Conaway, Editorial Director, und der A.D.A.M. Redaktion

Übersetzung und Lokalisierung durch: DrTango, Inc.

Woher wissen, ob es sich um einen Ameisenbiss handelt?

Wie Sie wissen, gibt es verschiedene Arten von Ameisen, alle mit kleinen Kiefern, mit denen sie Sie beißen können. Die Ameisenstich Das, was am häufigsten auftritt, ist das, was durch das verursacht wird Feuerameisen, auch rote Ameisen genannt. Diese Kleinen werden mit Hilfe ihres Kiefers an der Haut befestigt und spritzen ein Gift, das Entzündungen und Rötungen der Haut verursacht, zusätzlich zu a intensiver Juckreiz

Nun, um zu wissen, ob es eine ist streikposten dieser ameisen, Es ist wichtig zu wissen, wie diese Art von Verletzung aussieht. Normalerweise bildet sich nach dem Angriff der Pest eine unmittelbare Form. roter Hautausschlag, gefolgt von einer Blase, dessen Flüssigkeit trüb wird, was entsteht Entzündung, Brennen oder Juckreiz

Wie auch immer, zu wissen, ob Sie von einer Feuerameise gestochen wurden, ist nicht wirklich so schwierig, da diese Käfer zusätzlich zu den oben beschriebenen Anzeichen dazu neigen, zu bleiben haftete auf der Haut mit seinen Kiefern, und Sie müssen sich die Mühe machen, sie zu entfernen.

Wie vermeide ich einen Ameisenstich?

Seit dem Ameisenstich es kann unangenehm sein, besonders wenn es sich um diese roten Ameisen handelt, ist es wichtig, bestimmte zu nehmen Vorsichtsmaßnahmen das dient dazu, den Angriff dieser Schädlinge zu verhindern.

  • Vermeiden Sie es, auf Ameisenkolonien zu treten. Wenn es in Ihrem Garten einen gibt, wenden Sie sich an einen Schädlingsbekämpfungsexperten, um ihn zu beseitigen.
  • Schützen Sie sich, bevor Sie ins Freie gehen. Wenn Sie auf das Feld gehen oder wo diese Käfer sind, tragen Sie langärmelige Hemden, lange Hosen, Socken und Stiefel, um zu verhindern, dass sie klettern und Sie stechen.
  • Sprühen Sie Insektenschutzmittel auf Ihre Kleidung. Dies wird dazu beitragen, Ameisen fernzuhalten.

Was tun bei Ameisenbissen?

Wenn sich herausstellt, dass Sie Opfer eines Ameisenstichist es wichtig, dass Sie nehmen Aktion im Moment, vor allem wenn es die oben genannten Feuerameisen sind, also kannst du Wunden behandeln und Beschwerden lindern dass diese Sie verursachen können.

Deshalb Wir empfehlen Ihnen das Folgende:

  • Wenn möglich, halten Sie den betroffenen Bereich erhöht, um zu helfen Entzündung verringern
  • Waschen Sie die her> Ja trotz Ihrer Bemühungen, die zu vermeiden AmeisenstichSie haben sich als Opfer dieser Kleinen herausgestellt, es gibt einige Hausmittel Sie können verwendet werden, um das Problem zu behandeln.

  • Alkohol- und Fleischklopfer: Nachdem Sie die Ameisen von Ihrer Haut entfernt haben, desinfizieren Sie die Bissen mit Alkohol, heben Sie den betroffenen Bereich an und streuen Sie auf diese Weise etwas Fleischklopfer auf die Wunde Sie können die Auswirkungen der Streikposten reduzieren.
  • Händedesinfektionsmittel: Dieses Mittel ist sehr praktisch und zugänglich. Wenn Sie einen Ameisenstich haben, reiben Sie etwas Händedesinfektionsmittel über die Wunde Sie werden Brennen und Juckreiz lindern. Es ist ratsam, ein Antihistaminikum auf ergänzende Weise einzunehmen.
  • Backpulver: eine ziemlich einfache und wirksame Alternative zur Behandlung der Ameisenstich Es ist das Backpulver. Um es zu verwenden, mischen Sie ein wenig Backpulver mit ausreichend Wasser, um eine Paste zu bilden, und tragen Sie es auf die betroffene Stelle auf. Sie können das gleiche mit Backpulver und ein paar Tropfen Essig tun. Das wird helfen Reduzieren Sie Juckreiz und Rötung.
  • Eis: einfach aber sehr nützlich, etwas Eis auftragen oder ein mit kaltem Wasser angefeuchtetes Tuch verwenden Symptome von Ameisenstreikposten lindern. Wenden Sie es alle 10 Minuten an und machen Sie zwischen den einzelnen Anwendungen eine kurze Pause. Vergessen Sie nicht, dass Eis nicht direkt auf die Haut gelegt werden kann, da dies zu Verbrennungen führen kann. Versuchen Sie daher, es in ein Tuch gewickelt aufzutragen und nicht zu lange einwirken zu lassen.
  • Ammoniak: Sofort nach dem Stechen die Wunde mit Ammoniak spülen. Wenn Sie nicht wissen, dass viele Fensterreinigungsprodukte Ammoniak enthalten, können Sie eines davon ausprobieren, wenn Sie selbst kein Ammoniak haben.

Wann sollte man vor einem Ameisenstich zum Arzt gehen?

Wie wir gesagt haben, oft die Ameisenstich Es ist harmlos und es reicht aus, eine bestimmte Pflege zu Hause durchzuführen. Sie können jedoch manchmal auftreten bestimmte Komplikationen oder Nebenwirkungen, wie mit den berühmten passieren neigt feuerameisenstich, Dies kann die Gesundheit des Patienten gefährden, wenn er allergisch dagegen ist.

In diesem Sinne, wenn die betroffene Person zu erleben beginnt schwere Symptome wie Atemnot oder Engegefühl in Brust und Rachenist obligatorisch Sofort ärztlichen Rat einholen.

Notfall (Notfallversorgung) oder Notfallversorgung?

Wenn Sie glauben, dass Ihr Kind sofortige Aufmerksamkeit benötigt und Bedenken hat, wenn ein Notfall das Leben Ihres Kindes gefährdet, rufen Sie 911 an. Sie sind sich nicht sicher, was eine sofortige oder dringende Betreuung darstellt, wenn Ihr Kind krank ist oder verletzt? Wenn Sie nicht warten können, wissen Sie, wohin Sie Ihre Kinder bringen sollen.

Übersicht

  • Roter Ameisenstich
  • Rote Ameisen sind in den südlichen Vereinigten Staaten häufiger.

SymptomeLokale Hautreaktionen auf Bisse

  • Häufige Symptome sind Schmerzen, Stechen, Schwellung und Rötung an der Stachelstelle.
  • Schmerz. Der Schmerz und das Stechen im Stich dauern normalerweise 10 Minuten und seine Intensität ist viel geringer als der Schmerz einer Biene.
  • Juckreiz Juckreiz tritt nach Schmerzen auf und kann mehrere Wochen anhalten.
  • Uticaria. In 100% der Fälle tritt innerhalb von 30 Minuten ein Ausschlag als Nesselsucht an der Stelle des Bisses auf. Dieser Ausschlag hat das Aussehen eines roten Flecks mit der weißen Mitte angehoben.
  • Pusteln. In 96% der Fälle erscheinen Körner mit gelber Flüssigkeit (Pusteln) innerhalb von 24 Stunden an der Stelle des Bisses. Diese Pusteln sind praktisch eine Bestätigung für die Diagnose von roten Ameisenbissen. Sie verursachen viel Juckreiz und öffnen sich normalerweise nach 3 Tagen. Dann trocknen sie, aber manchmal können sie bis zu einer Woche dauern.
  • Schwellung. Die durch Gift verursachte normale Schwellung kann sich nach dem Biss noch 24 Stunden lang verstärken. Bisse im oberen Teil des Gesichts können eine starke Schwellung um das Auge verursachen. Das ist nicht gefährlich.
  • Starke oder extreme Schwellung. In einigen Fällen können rote Ameisenbisse eine starke Schwellung verursachen. Bisse in Händen und Füßen können zu Schwellungen am gesamten Handgelenk oder Knöchel führen. Schwellungen können die Funktion dieser Gelenke beeinträchtigen und Steroide erfordern. Dies bedeutet kein erhöhtes Risiko für allergische Reaktionen bei zukünftigen Bissen.
  • Rötung. Die Bisse können natürlich röten. Dies bedeutet nicht, dass sie infiziert sind. Bissinfektionen sind sehr selten.

Anaphylaxie

  • Anaphylaxie ist eine schwerwiegende allergische Reaktion, bei der die Gefahr des Todes besteht.
  • Die Hauptsymptome sind Nesselsucht und Atem- und Schluckbeschwerden. Die Reaktion beginnt innerhalb von 2 Stunden nach dem Biss.
  • Diese Art der schweren Reaktion tritt bei 1 bis 2% der Kinder nach einem roten Ameisenstich auf.
  • UTICARIA Nach einem roten Ameisenstich haben einige Kinder ausgedehnte Nesselsucht oder eine Gesichtsschwellung. Nesselsucht und Schwellung des Gesichts können oft allein zu Hause behandelt werden. Aber manchmal können diese Symptome Anaphylaxie verursachen. Rufen Sie jetzt Ihren Arzt an, um eine Entscheidung zu treffen.

UrsacheRoter Ameisenstich

  • Der Stich injiziert Gift durch den Stich der Ameise.
  • Die Ursache der Symptome ist das Gift der Bisse.
  • Die rote Ameise haftet mit ihren Kiefern an der Haut und dreht den Körper, um mit dem Rückenstachel mehrere Bisse zu machen.
  • Die rote Ameise kann eine halbrunde Spur von mehreren Bissen hinterlassen.

Allgemeine Informationen zu roten Ameisen

  • In befallenen Gebieten verursachen diese Ameisen viel mehr Bisse als Bienen und Wespen.
  • Mehr als 50% der Menschen in Gebieten, die von roten Ameisen befallen sind, erkranken jedes Jahr an diesen Ameisen.
  • Rote Ameisen kommen im gesamten Süden der USA von Florida bis Texas vor. In jüngerer Zeit sind sie auch in Kalifornien, New Mexico und Arizona aufgetreten.
  • Rote Ameisenkolonien leben in kleinen Hügeln von etwa 6 cm Höhe.
  • Wenn es eine Störung im Hügel gibt, verlassen Hunderte rote Ameisen, um anzugreifen.
  • Sein Stich verursacht ein sofortiges Stechen oder Brennen, so dass sie auch als Ameisen des roten Feuers bekannt sind.

Vorbeugung von roten Ameisenbissen

  • Die einzige Möglichkeit, rote Ameisenbisse zu verhindern, besteht darin, den Kontakt mit ihnen zu vermeiden.
  • Bringen Sie Ihren Kindern bei, Kolonien (Hügel) roter Ameisen zu identifizieren und Abstand zu halten.
  • Insektenschutzmittel (einschließlich derjenigen, die DEET enthalten) verhindern nicht wirksam rote Ameisenbisse.
  • Tragen Sie Socken, da rote Ameisen nicht durchstechen können.

Was ist eine rote Ameise?

Es gibt viele Arten rote Ameisen und sie werden während des Südostens und des Südwestens der Vereinigten Staaten gefunden. Die importierte rote Ameise ist die häufigste und aggressivste Klasse. Diese Ameise ist rotbraun und etwa 3 mm lang (fast halb so groß wie ein Radiergummi).

Importierte rote Ameisen leben in Kolonien, zuerst werden sie n> hoch und mehr als 60 cm breit!

Die Nester importierter roter Ameisen befinden sich auf Grasflächen, in Parks, auf Spielplätzen und auf dem Land. Einige importierte rote Ameisen nisten in den Wänden von Gebäuden.

Wie sieht es aus und welches Gefühl erzeugt der Biss einer roten Ameise?

Wenn eine rote Ameise eine Person beißt, fühlt sie akute Schmerzen und Brennen. Wenn eine Person auf einen Hügel roter Ameisen tritt, erhält sie mehrere Bisse auf einmal, da sie dort, wo sie lebt, gestört wurden. Am nächsten Tag wird jeder Biss zu einer Blase, die jucken wird.

Was solltest du tun?

Wenn Sie jemals denken, dass eine rote Ameise Sie gebissen hat, Benachrichtigen Sie sofort einen Erwachsenen. Das Gift von farbigen Ameisenbissen kann eine leichte Schwellung im Bereich des Bisses verursachen, und der Arzt sollte es überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie keine allergische Reaktion haben.

Manchmal kann eine allergische Reaktion ähnlich der durch einen Bienenstich hervorgerufenen auftreten, dh mit Atemproblemen oder Engegefühl in Brust oder Rachen. Wenn diese Symptome auftreten, benötigt die Person sofortige ärztliche Hilfe.

In den meisten Fällen können Sie jedoch die folgenden Schritte ausführen, nachdem Sie den Biss einer roten Ameise erhalten haben:

  • Waschen Sie den Bereich mit Wasser und Seife.
  • Tragen Sie etwas Eis auf die Fläche auf.
  • Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie Rötung, Schwellung oder Juckreiz haben.

Was wird der Arzt tun?

Wenn Ihr Arzt feststellt, dass Sie allergisch auf den Stich einer roten Ameise reagieren, verschreibt er ein Medikament, das als "Antihistaminikum" bezeichnet wird, um Entzündungen zu bekämpfen und Juckreiz zu lindern. Wenn Sie eine schwere allergische Reaktion auf Bisse von farbigen Ameisen haben, kann Ihnen der Arzt eine Injektion geben, um die Reaktion zu bekämpfen. Menschen, die wissen, dass sie allergisch gegen rote Ameisen sind, nehmen häufig Notfallmedikamente mit, um ernsthafte Reaktionen zu vermeiden.

Vorbereitende Maßnahmen

Feuerameisen-Allergietest. Das erste, was Sie tun müssen, ist zu überprüfen, ob Sie allergisch gegen Ameisenbisse sind oder nicht. Wenn dies der Fall ist, würde es infolge einer prickelnden Allergiereaktion zu Engegefühl in der Brust, Übelkeit oder Durchfall kommen. Experten des Studentengesundheitszentrums der Universität von North Carolina in Wilmington Abrons empfehlen, auf Folgendes aufmerksam zu machen: "Hautausschlag und Juckreiz am ganzen Körper, Atembeschwerden (Keuchen, Atemgeräusche) oder Schock (blass, verschwitzt, benommen, verwirrt usw.)". In solchen Fällen sollten Sie diese Bisse nicht selbst behandeln und sich unverzüglich an einen Arzt wenden, um eine ausführliche Untersuchung und Behandlung zu erhalten. Wenn Sie jedoch nicht gegen diese Bisse allergisch sind, können Sie das Problem selbst behandeln, da Die Situation wird nicht so kritisch sein.

Entfernen Sie sich von befallenen Standorten und beseitigen Sie Ameisen. In den meisten Fällen beißen Feuerameisen Sie, wenn Sie versehentlich den Hügel berühren, entweder stehend oder sitzend. Das erste, was Sie tun müssen, ist, sich von der Website zu entfernen und die Ameisen von Ihrer Haut zu entfernen. Wenn möglich, ziehen Sie Ihr Hemd aus, um Ihren Körper von allen Feuerameisen zu befreien, die sich möglicherweise durch die Ärmel gezogen haben.

Wie man Feuerameisenbisse behandelt

Angenommen, Sie wurden gebissen. Wie sollte deine Reaktion sein?

1. Daher müssen einige wichtige Schritte ausgeführt werden:

Waschen Sie die betroffene Hautpartie mit Wasser und Seife oder mit einem alkoholhaltigen Mittel. Es hilft nicht nur, alle Arten von Schmutzpartikeln von der Haut zu entfernen, die eine größere Infektion verursacht haben könnten, sondern es beruhigt auch Feuerameisenbisse, indem es Säurebisse neutralisiert. Dies hilft auch, die Schwellung zu kontrollieren.

2. Kontrollieren Sie Schwellungen und Juckreiz

Das erste, was Sie tun würden, ist die Bekämpfung der Feuerameisenbisse durch Anschwellen, indem Sie den angegriffenen Körperteil über Ihre Brusthöhe heben. Wenn es Sie zum Beispiel in die Hand oder in das Handgelenk beißt, versuchen Sie, es anzuheben, damit der Blutfluss zu diesem Körperteil minimiert wird und der Schwellungsprozess verlangsamt wird.

Kratzen Sie nicht an den Bissen! Wenn die Mikroben in Wunden geraten, kann dies zu einer Sekundärinfektion führen. Die Infektion kann sofort kontrolliert werden, indem ein Eisriegel über den infizierten Bereich gelegt wird. Dies hilft, intensiven Juckreiz und Schmerzen zu kontrollieren. Wenn der Juckreiz schrecklich ist, verwenden Sie Produkte wie StingEze Dauber für dieses kostengünstige Mittel, das von Wissenschaftlern empfohlen wird, da es Schmerzen und Juckreiz beseitigt und Infektionen reduziert. Oder Sie können Benadryl Itch Relief Spray anwenden für: Es ist eine Mehrzweck-Ressource mit einer 4,5-Sterne-Bewertung auf Amazon.com.

ODER Sie können auch traditionelle Methoden ausprobieren, eine Mischung aus Natriumbicarbonat und Wasser kann auch funktionieren, einige Blogger empfehlen, die Bissstelle mit einer Substanz zu spülen, die Ammonium enthält, wir haben keine Bestätigung dafür von Ärzten gefunden.

3. Nehmen Sie bei Bedarf Antihistaminika ein

Antihistaminika bekämpfen allergische Reaktionen und sind eine hervorragende Feuerameise, die das Mittel tötet. Nehmen Sie diese Medikamente (wie vom Arzt empfohlen) ein, bevor sie zu stark anschwellen. Dies hilft, Juckreiz, Schmerzen und Entzündungen in den frühen Stadien zu kontrollieren.

Sie können Insektenschutzmittel, das DEET enthält, auf Ihre Schuhe und das Unterschenkel Ihrer Hose sprühen. Dies kann dazu beitragen, Feuerameisen vom Aufstehen des Futters auf die Beine abzuhalten. Es ist ein guter Rat von Wissenschaftlern.

Lesen Sie unseren Testbericht über die besten Feuerlöscher im Außen- und Innenbereich - "Die sieben besten Feuerlöscher: Ein Testbericht über Fallen, Gele und Insektizide."

Pin
Send
Share
Send
Send