Tiere

Malteser Bichon Ride

Pin
Send
Share
Send
Send


Neben der jeweiligen Rasse gibt es weitere Faktoren, die die Anzahl der Nachkommen pro Geburt bestimmen. Zum Beispiel Das Alter der Mutter ist grundlegend. Ein junger Hund bringt mit größerer Wahrscheinlichkeit mehr Hunde zur Welt (insbesondere, wenn es sich um ihre erste Schwangerschaft handelt). Andererseits reduziert ein Erwachsener die Anzahl der Babys erheblich.

Die Gesundheit der Frau ist von grundlegender BedeutungB. Straßen- oder verlassene Hündinnen, obwohl sie viele Welpen haben können, werden einige von ihnen tot geboren oder sterben innerhalb weniger Stunden, da sie während der Schwangerschaft nicht die notwendigen Nährstoffe erhalten haben. Wenn die Mutter krank oder unterernährt ist, ist der Wurf wahrscheinlich kleiner.

Ein weiteres zu berücksichtigendes Thema ist der Vater. Für einige Tierärzte beeinflusst die Qualität der Spermien bei Männern die Anzahl der Welpen sowie die Rasse, Größe und das Alter.

Endlich Wir dürfen den Prozess, bei dem die Hündin schwanger war, nicht ignorieren. Wenn es sich um natürliches Reiten handelt, haben sie wahrscheinlich größere Würfe als durch künstliche Befruchtung.

Während angenommen wird, dass ein kleinerer Wurf besser ist, weil er weniger Arbeit und Pflege erfordert, ist die Wahrheit, dass wenn nur wenige Welpen den Geburtskanal verlassen, sie nicht genug Stimulation erzeugen, damit der Hund mit der Arbeit und dem Prozess beginnen kann Dauere länger als wenn ich mehr Babys gebären würde. Ein großer Wurf verursacht unterdessen eine Menge Müdigkeit bei Frauen, die möglicherweise einen ganzen Tag damit verbringen können, ihre Kleinen zur Welt zu bringen.

Erste Fahrt

Bei Rüden wird empfohlen, ein Jahr zu warten. Es ist jedoch immer ratsam, die Rüden etwas länger wachsen zu lassen, um die volle Reife zu erreichen. Wenn Ihr maltesischer Bichon einen Stammbaum hat und Sie Ihren Wurf registrieren möchten, müssen Sie mindestens einen haben Neun Monate alt zum Zeitpunkt des Reitens.

Bei Frauen müssen mehr Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, da sie die Schwangerschaft unterstützen. Sie zeigen in der Regel ihren ersten Eifer zwischen sechs und neun Monaten, erreichen aber in der Regel erst nach anderthalb Jahren die volle Reife. Daher wird empfohlen, dass sie züchten ab dem dritten Laufab dem Alter von anderthalb oder zwei Jahren.

Maltesische Bichon Reproduktion

Wie bei den meisten Rennen ist die FrauenbIchonmaltés in der Regel haben die erste Hitze Zwischen sechs und neun Lebensmonaten, ein Prozess, den sie alle sechs Monate wiederholen. Wenn wir unserem Hund entsprechen möchten, ist es wichtig, dies nach Ablauf der ersten Hitze zu tun. Ideal ist es, auf die dritte zu warten, da in diesem Fall davon ausgegangen wird, dass er die vollständige Reifung erreicht hat und daher die Befruchtung am effektivsten ist. Bei Männern wird jedoch empfohlen, dass sie ihre erste Fahrt haben, wenn sie das Lebensjahr erreicht haben.

Der Eifer der Weibchen dauert normalerweise zwei oder drei Wochen fruchtbarste Bühne Es beginnt normalerweise neun Tage nach der Blutung, dh in der Ovulationsphase. Zum Zeitpunkt des Reitens ist es wichtig, dass das Männchen nicht viel größer als das Weibchen ist, da dies Probleme bei der Geburt haben kann, wenn die Welpen sehr groß sind.

Er Anzahl der Welpen Diese Rasse variiert normalerweise abhängig von der Größe des Weibchens und seinem Alter, da nach Angaben von Spezialisten die Fruchtbarkeit ab dem vierten Durchgang zunimmt. Es ist jedoch normal, dass maltesische Bichon-Weibchen mindestens drei und höchstens acht Welpen haben.

Video: BEST DOG EVER COMPILATION! PATRICK BARNES AND QUINCY VINES (August 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send