Tiere

Haarballen bei Katzen - Symptome und Behandlung, um sie zu beseitigen

Pin
Send
Share
Send
Send


Diese Haltung kann insbesondere bei langhaarigen Katzen zu Verdauungsproblemen führen. Der normale Durchgang der Haare erfolgt durch den Magen und anschließend durch den Dünndarm und den Dickdarm, bis sie vom Kot ausgeschieden werden. Eine übermäßige Zufuhr von Haaren kann zum Auftreten von Bällen führen, die normalerweise im Magen angesammelt bleiben und Reizungen, Erbrechen, Appetitlosigkeit und in einigen Fällen Verstopfung oder Darmverschluss verursachen.

Unter normalen Bedingungen ist die aufgenommene Haarmenge normalerweise gering. In anderen Fällen, z. B. in Zeiten, in denen Ihre Katze mehr Haare verliert als gewöhnlich, oder wenn sie dermatologischen Problemen ausgesetzt ist, kann dieser Aspekt schwerwiegendere Störungen auslösen.

Wenn Ihre Katze zum Verschlucken von Haaren neigt, sollten Sie die folgenden Aspekte berücksichtigen, um die Folgen zu minimieren.

BEHANDLUNGEN FÜR HAARKUGELN BEI KATZEN

Einige von ihnen sind:

- Putzen Sie Ihre Katze regelmäßig mit Hilfe von speziellen Pinseln, die Sie im Fachhandel kaufen können. Diese Routine hilft Ihnen, die Menge an toten Haaren zu beseitigen, die sich im Fell des Tieres ansammeln.

- Lassen Sie ihn Malz trinken. Es handelt sich um eine Mundpaste, die Sie auch im Fachhandel kaufen können und die aufgrund ihrer schmierenden und abführenden Wirkung die Haarentfernung durch den Verdauungs- und Darmtransit fördert. Der Administrationsprozess ist sehr einfach. Die Paste wird direkt über das Maul der Katze zugeführt oder mit dem üblichen Futter gemischt. Der Geschmack wird so behandelt, dass er Ihre Katze anspricht, daher sollten Sie keine großen Anstrengungen unternehmen, um ihn zu essen. Wenn Sie immer noch Schwierigkeiten haben, können Sie es auf Ihrem Bein anwenden. Ihre Katze erkennt, dass es sich um Schmutz handelt und leckt ihn weiter.

- Eine weitere Option ist die Verwendung von Ballaststoffen, die an sich Eigenschaften zur Verbesserung des Darmtransports aufweisen. Die natürlichste Art der Versorgung erfolgt über einige Produkte, die Kräuter enthalten, und sie werden mit Substraten aus Gerste oder Kürbiskernen zubereitet verkauft. Es muss nur Wasser aufgetragen werden und gewartet werden, bis das Gras wächst. Wenn Ihre Katze dieses Kraut aufnimmt, werden Sie die übermäßige Entfernung ihrer Haare begünstigen.

- Die letzte Möglichkeit besteht in Trockenfuttersorten, die mit Formulierungen hergestellt werden, die essentielle Nährstoffe enthalten. Von hier aus empfehlen wir Purina ONE, Fell und Haarballen, reich an Hühnchen und Vollkorn. Diese Sorte enthält einen hohen Fasergehalt (im Vergleich zur adulten Formel) und eine spezielle Kombination von Fasern mit Zellulose, um die Bildung von Haarballen zu minimieren.
Natürlich sind nicht alle Verdauungs- oder Darmtransitprobleme auf diese Ursache zurückzuführen. Für jede Störung dieser Art wird empfohlen, dass Sie Ihre Katze mindestens 24 Stunden lang nüchtern halten und jederzeit mit Feuchtigkeit versorgen. Sehen Sie nach, ob Sie Erbrechen oder Durchfall haben und ob diese Symptome leicht aufhören. Wenn nicht, ist es am bequemsten, wenn Sie zum Tierarzt gehen, um ihn zu untersuchen, und Ihnen die relevanten Richtlinien für Ihre Genesung geben können.

Eine übermäßige Zufuhr von Haaren kann zum Auftreten von Bällen führen, die normalerweise im Magen angesammelt bleiben und Reizungen, Erbrechen, Appetitlosigkeit und in einigen Fällen Verstopfung oder Darmverschluss verursachen.

Warum schluckt meine Katze so viel Haar?

Die Katzen Sie verbringen viel Zeit damit, sich zu pflegen Damit Ihr Fell sauber und in gutem Zustand bleibt, ist diese Aufgabe dank der speziellen Zunge mit den kleinen Stacheln, die es Ihnen ermöglicht, das gesamte herunterfallende Fell effektiv zu schleppen, leicht zu lösen. Das Problem ist, dass das Tier nicht in der Lage ist, dieses Haar zu spucken, wenn es mit der Zunge gezogen wird. Es hat also keine andere Wahl, als es zu schlucken.

Wenn sich das Fell im Magen des Tieres übermäßig ansammelt, wird es sich bemühen, sich zu übergeben, wodurch es verworfen wird der Haarball. Es ist ein ernstes Problem, das seine Ursachen im Mangel an Bürsten und sogar in Haut- und Fellkrankheiten hat.

Manchmal erbrechen sie den Haarballen jedoch nicht erfolgreich, weil er im Darm eingeschlossen bleibt, was zu schwerer Verstopfung führt und es unmöglich macht, ihn zu beseitigen. Es ist hier, wenn es wichtig ist, sich für Hausmittel zu entscheiden, um bei der Vertreibung zu helfen. Wenn das Tier es jedoch nicht bekommt, müssen wir dringend zum Tierarzt gehen.

Das Wetter und das Fell der Katze

Obwohl die Katze das ganze Jahr über gepflegt ist HäutungszeitDas heißt, im Frühjahr und Herbst, wenn unsere Katze mehr Haare verliert, ist es eine Zeit des Jahres, in der das Risiko größer ist, dass Haarballen zum Problem werden.

Während dieser Jahreszeiten ist es wichtig, sehr aufmerksam auf das Verhalten unseres Tieres zu achten, zu beobachten, ob es frisst, ob es sich normal absetzt und ob es animiert ist. Auf die gleiche Weise müssen wir dem Maximum helfen, das zu vermeiden geringstmögliche Ansammlung von Haaren im Magen Nachstehend einige Vorschläge, die wir in den folgenden Schritten ausführen werden. Aber woher weißt du, ob ein Haarball nicht ausgeworfen werden kann? Hier sind die Symptome dieser Erkrankung.

Symptome von feststeckenden Haarballen

Im Allgemeinen vertreiben Katzen Haarballen durch Kot und in sehr schweren Fällen durch Erbrechen. Ein sicherer Weg, die Katze ohne Risiko ausspülen zu lassen, ist der Erwerb einer Pflanze, die als bekannt ist Katzenminze, Katzengras oder Katzenminze, die Katzen nicht nur sehr mögen, sondern ihnen auch helfen, sich zu säubern, wenn sie es brauchen.

Aber manchmal ist das Tier einfach Ich kann den Hairball nicht entfernen Da es in Ihrem Darm steckt, haben Sie in diesem Fall Symptome wie:

  • Verfall und Apathie
  • Häufige Arkaden
  • Aufstoßen
  • Erbrechen, bei dem Flüssigkeit und Nahrung ausgestoßen werden
  • Verstopfung

Wenn dieses Bild länger als zwei Tage andauert, ist es wichtig, die Katze dorthin zu bringen ein Tierarzt für eine Überprüfung und Diagnose.

Verhindern Sie Haarballen

Obwohl die Pflege Teil des natürlichen Verhaltens von Katzen ist und nicht verhindert werden kann und sollte, können wir als Besitzer unserem Tier dabei helfen verhindern haarballen in der Tat, vor allem während der Häutungsphasen.

Das ist sehr wichtig bürsten Sie die Katze täglichEine Aufgabe, die dabei hilft, die Haare, die herausfallen, weitestgehend zu beseitigen und zu verhindern, dass die Katze sie alle verschluckt. Es ist ratsam, die Katze mit dieser Gewohnheit in einem frühen Alter zu beginnen, aber wenn Ihr Haustier bereits erwachsen ist, kann es etwas gewöhnungsbedürftiger sein, aber irgendwann wird dies der Fall sein, da sich die Katze beim Kämmen so entspannt anfühlt wie beim Streicheln. Für diese Aufgabe müssen Sie einen speziellen Kamm erwerben, der für den Haartyp Ihres Haustieres geeignet ist und in jeder Zoohandlung erhältlich ist.

Bürste unsere Katze Es ist wichtig, wenn es langhaarig ist oder wenn es sich um eine ältere Katze handelt, da das Tier in diesem Stadium nicht die gleiche Energie hat, so dass es sich nicht so effektiv pflegen kann.

Wirksame Behandlungen zur Beseitigung von Haarballen bei Katzen

Wenn Sie bemerken, dass Ihre Katze aufstößt, verfällt und sich erbricht, ohne die Haarballen erfolgreich auszutreiben, ist es ratsam, ihr zu helfen. Zusätzlich zu Katzenminze oder Katzenminze, die für das Tier, wie oben erläutert, eine große Hilfe darstellt, können Sie mit diesen Optionen auch die Vertreibung begünstigen:

  • Verbreiten Sie ein wenig auf dem Bein des Tieres VaselineAufgrund der hohen Reinigungsleistung beginnt die Katze einige Minuten später, sich selbst zu lecken, indem sie das Vaseline entfernt und schluckt. Dies erleichtert den Ausschluss, da die Verstopfung durch das Fett dieses Produkts verringert wird.
  • Wenn Sie kein Vaseline zur Hand haben, können Sie es auch verteilen Butter oder Malzgleichermaßen effektive Lösungen.
  • Baldrian Es ist eine andere Pflanze, die wir zu Hause zur Hand haben können, um unserer Katze zu helfen, sich effektiv zu reinigen. Wenn das Tier das Bedürfnis hat, wird es nicht zögern, sie zu beißen, um Erleichterung von ihrem Unbehagen zu bekommen.

Wenn Sie nach dem Auftragen dieser Produkte keine Verbesserung feststellen, ist dies natürlich das Ideal Geh zu deinem Tierarzt des Vertrauens

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Haarballen bei Katzen - Symptome und Behandlung, um sie zu beseitigenempfehlen wir Ihnen, in unseren Bereich Grundversorgung zu gehen.

Haarballen bei Katzen, was sind sie?

Katzen sind sehr süße und saubere Tiere, man kann Stunden damit verbringen, sich zu putzen. Ohne es vermeiden zu können, hat dieser hygienische Brauch einen Nachteil: Sie essen ungewollt Haare. Die meisten von ihnen evakuieren sie problemlos mit Kot, aber manchmal sind einige im Magen gefangen und bilden Bälle. Wenn dies passiert, übergeben sie sich normalerweise, aber manchmal haben Katzen Probleme und Wenn sie viel Haar ansammeln, müssen sie möglicherweise operiert werden.

Obwohl allen Katzen Haarballen passieren, Sie sind häufiger bei Langhaarkatzen, wie die Perser.

Woher weiß ich, ob meine Katze Haarballen hat?

Die Wahrheit ist nicht einfach. Katzen können sich sehr gut verstecken, wenn sie sich schlecht fühlen Um festzustellen, ob Ihre Katze Haarballen hat, müssen Sie sehr aufmerksam sein.Wenn Sie feststellen, dass Ihre Katze Haarballen erbricht, bedeutet dies, dass sie nicht gut mit Kot ausgestoßen werden. Sie werden zu Hause anfangen, nasse Haare zu finden (ja, yuck!).

Bei Hunden ist es weitaus häufiger, dass sie sich übergeben, sogar relativ häufig zu reinigen und ist nicht unbedingt ein Zeichen von Krankheit. Aber Katzen erbrechen normalerweise nicht. Wenn Sie dies tun, passen Sie auf! Wenn Sie jemals Haarballen werfen, passiert nichts, Wenn es häufig ist, sogar wöchentlich, ist es fast sicher, dass es ein ernstes Problem geben wird dahinter.

Kann ich nur wissen, ob meine Katze Haarballen hat, wenn er sie erbricht? Nein, da sind noch andere Anzeichen dafür, dass Haarballen vorhanden sind bei Katzen:

  • Übelkeit
  • Geschwollener Bauch
  • Verstopfung
  • Apathie
  • Seltsames Benehmen, schlechte Laune ...

Natürlich deuten diese Symptome nicht nur auf Haarballen hin, es kann auch etwas anderes sein. Daher in Wenn Sie vermuten, dass Ihre Katze krank ist, gehen Sie zum Tierarzt.

Warum haben Katzen Probleme, Haare auszutreiben?

Obwohl Katzenhaarballen im Volksmund als natürlich und sogar lustig angesehen wurden, scheint es immer klarer zu werden, dass sie nicht normal sind. Eine völlig gesunde Katze, die keine Probleme hat, das schluckende Haar auszutreiben, sollte niemals Haarballen spucken.

Wenn es passiert, stimmt etwas nicht. Es wird angenommen, dass es so ist Problem der Funktion des Verdauungssystems, insbesondere im Darm, der sich nicht so bewegt, wie es sollte, um die Verdauung zu vollenden und den Stuhl auszutreiben.

Warum sind Katzenhaarballen heute häufiger als früher? Wahrscheinlich wegen der Art der Ernährung von Hauskatzen. Handelsfuttermittel haben einen hohen Anteil an GetreideDies ist alles andere als notwendig für ihre Ernährung, da es die Härte und Trockenheit des Bolus erhöht und die Verdauung erschwert. Katzen sind fleischfressende Tiere und brauchen weder Getreide, noch ist ihr Organismus bereit, sie zu verdauen. Das gleiche passiert mit Hunden.

Ein Übermaß an Getreide in der Ernährung von Katzen wie Reis kann zu Steifheit im Darmtrakt und zu entzündlichen Darmerkrankungen führen.

Gesunde und richtige Ernährung

Wie wir bereits bemerkt haben, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Schwierigkeiten von Katzen, Haare auszutreiben, auf eine unzureichende Ernährung mit einem Überschuss an adstringierenden Inhaltsstoffen zurückzuführen sind. Deshalb ist es eine gute Idee, Ihrer Katze eine anzubieten Ausgewogene Ernährung und vermeiden Sie Lebensmittel, die Sie nicht brauchen.

Sie können zu a wechseln Ich denke ohne GetreideKombinieren Sie es mit nassen Konserven, und Sie können es auch zubereiten hausgemachtes Essen mit frischen Lebensmitteln. Sie mögen normalerweise gekochten Fisch, Leber und Huhn.

Putzen Sie Ihre Katze täglich

Eine sehr gute Möglichkeit, Haarballen zu vermeiden, besteht darin, das Haar, das Ihre Katze schluckt, zu reduzieren. Wenn Sie es täglich bürsten, fangen Sie alle abgestorbenen Haare, die freigesetzt werden, und wenn es geleckt wird, schluckt es viel weniger.

Das Bürsten Ihrer Katze ist das ganze Jahr über wichtig, aber noch wichtiger in Zeiten des Schuppens (Frühling - Sommer).

(Foto via: Haustier Liebling)

So entfernen Sie Haarballen mit Vaseline

Dieses Mittel gegen Haarballen bei Katzen ist nicht natürlich und sollte nur im Notfall verwendet werden, aber es kann eine große Hilfe sein. Vaseline handelt schnellNach nur wenigen Stunden der Einnahme entfernt Ihre Katze die Haare durch den Kot.

Wie Sie Ihrer Katze Vaseline geben können:

  1. Verwenden Sie transparente neutrale Vaseline, das keine Parfums, Aromen oder Farbstoffe enthält.
  2. Voller Vaseline einen halben Teelöffel Dessert und gut mit dem Essen mischen nass von Ihrer Katze oder mit Pastete, damit Ihre Katze es nicht bemerkt.
  3. Wenn Sie ihn nicht dazu bringen, es zu essen, ist eine andere Option schmiere das Vaseline auf sein Bein. Wenn Sie es bemerken, werden Sie es sicherlich lecken. Verbreiten Sie es gut, wenn Sie einen Stock hinterlassen, wird er wahrscheinlich herausfallen, bevor Sie ihn saugen können.

Um sicherzustellen, dass Sie alle Haarballen auswerfen, wiederholen Sie den Vorgang noch ein oder zwei Tage. Dies gilt natürlich für gesunde Katzen. Wenn Sie gesundheitliche Probleme haben, ist es besser, diese Art von Behandlungen nicht durchzuführen.

Wenn Sie bemerken, dass Ihre Katze apathisch ist, Fieber hat, Übelkeit, die im Allgemeinen Krankheitssymptome zeigt, kann es bei verstopften Haarbällen lange dauern. In diesem Fall Gehen Sie so schnell wie möglich zum Tierarzt! Diese Hausmittel werden nicht ausreichen.

Wie bilden sich bei Katzen Haarballen?

Wenn Sie eine Katze haben, haben Sie sie sicherlich schon mehrmals gesehen, als sie sich selbst säuberte. Diese Aufgabe kann viele Stunden dauern ... Bis Sie sicher sind, dass Sie zu 100% sauber und gekämmt sind, werden Sie nicht aufhören. In einigen Fällen können sogar Wunden oder Verletzungen auftreten, die durch die „kratzende“ Zunge verursacht werden, die alle Katzen haben (die uns kitzeln, wenn sie uns ihre Zuneigung zeigen).

Haarballen bei Katzen sind aufgrund dieser Gewohnheit sehr häufig. Eigentlich wird er immer einen Teil seines Pelzes schlucken, aber Sie werden es nicht bemerken. Wie lange Nun, bis Sie Anstrengungen unternehmen, um sich zu übergeben, spucken Sie sie aus oder beseitigen Sie sie durch Kot.

Es wäre kein Problem, wenn ich die Haarballen ausstoßen könnte. Das kommt aber nicht immer vor. In einigen Fällen sind sie im Magen oder Darm "gefangen" und verursachen Schmerzen, Unbehagen, Verstopfung und sogar schlechte Laune.

Wenn Ihre Katze länger als einen Tag an Übelkeit, geschwollenem Bauch oder Karies leidet, Möglicherweise hat sich ein Haarball gebildet oder an anderen Verdauungsproblemen leiden. Fühlen Sie sich frei, es zum Tierarzt zur Überprüfung zu bringen.

Wann auf Haarballen achten?

Etwas, an das wir denken sollten, ist auch das Die Tatsache, dass die Katze Haarballen erbricht, ist nicht so normal, wie es scheint. Denn in der Realität sollten sie in erster Linie nicht im Inneren trainiert werden, auch wenn Sie ein großer Fan von Hygiene sind.

Wenn dies passiert, kann es ein Symptom sein, dass etwas in Ihrem Verdauungssystem nicht gut funktioniert. Oder genauer gesagt in Ihrem Darm. Wenn das Tier nicht richtig kotet, sammeln sich die Haare zusammen mit den anderen Abfällen an.

Eine der Theorien zu verstehen, warum die Katze anfällig für die Bildung dieser widerlichen Haarballen ist, beruht auf der Art der Fütterung, die sie heute trägt. Obwohl das Futter alle Proteine ​​enthält, die Sie benötigen, sollte Ihre Ernährung auch aus anderen Nahrungsmitteln bestehen, einschließlich Fleisch und Fisch.

Natürlich auch Wir können Nassfutter hinzufügen, um das Verdauungssystem zu schmieren vollständig und vermeiden, was als "entzündliche Darmerkrankung" bekannt ist. Diese immer häufiger auftretende Pathologie wird durch die Menge an trockenen Bestandteilen verursacht, die das Futter enthält (einschließlich Reis und anderen Getreidesorten).

1. Bieten Sie eine gesunde Ernährung

Wahrscheinlich Der Tierarzt sagt Ihnen, welche Lebensmittel Sie in welcher Menge verzehren können. Gleicht Getreide- und Kohlenhydratfutter mit proteinreichen Konservendosen aus. Wenn Sie etwas Zeit zum Kochen haben, zögern Sie nicht, Leber, Hühnchen, Fisch oder Fleisch anzubieten. Es gibt Tausende von hausgemachten Rezepten für Katzen, die dienen können.

2. Bürsten Sie regelmäßig

Wenn Sie eine Katze mit sehr langen Haaren haben, wie die Perserkatze, die Angorakatze oder die Maine Coon, Sie müssen den Mantel mindestens einmal pro Woche bürsten. Wir empfehlen Ihnen, mit dieser Angewohnheit zu beginnen, da das Tier klein ist, um als Spiel oder Verwöhnung betrachtet zu werden, und nicht als etwas Schlechtes und Ärgerliches. Auf diese Weise haben Sie weniger lose tote Haare, die Sie beim Reinigen schlucken können.

3. Helfen Sie ihm, die Haarballen zu entfernen

Es gibt bestimmte Kräuter und Pflanzen, die die Katze fressen kann, um sie zu vertreiben leichter das Haar aufgrund seiner abführenden Eigenschaften. Dies ist der Fall bei Weizen, Gerste oder dem sogenannten "Katzengras". Wenden Sie sich an den Tierarzt, bevor Sie überall Töpfe aufstellen.

Einige Besitzer geben Ihnen einen Teelöffel flüssiges Vaseline oder Sonnenblumenöl, gemischt mit Lebensmitteln (oder direkt im Mund), um Abfall schneller zu beseitigen.

Yamila Papa Painter ist eine Sportjournalist (Kreis der Sportjournalisten2006-2008). Zwischen 2010 und 2011 arbeitete er als Sportjournalist in "Argentinos Pasión".

Seit 2011 arbeitet er in der Artikel schreiben zu verschiedenen Themen: Gesundheit, Sport, Reisen, Haustiere und Kochrezepte, darunter. Es ist auch so Rundfunk- und Fernsehsenderund ein großer Enthusiast für das natürliche Leben. Es ist vegetarisch und Aktiver Teilnehmer einer Stiftung, die für das Pflanzen von Bäumen zuständig ist in seinem Herkunftsland Argentinien. Er spricht fließend Englisch und Portugiesisch und hat Grundkenntnisse in Arabisch.

Vor kurzem hat er seine Ausbildung mit folgendem Abschluss abgeschlossen: »Einführung in Ernährung und Gesundheit» (Stanford Universität, 2019)

Hautinfektionen bei Hunden sind häufiger als wir denken und wenn sie nicht richtig behandelt werden, können sie die Hautbarriere durchbrechen und sich in anderen Organen festsetzen, sie können sogar ...

Heutzutage finden wir eine breite Palette von Ergänzungsmitteln für die Gelenke von Hunden auf dem Markt. Diese Produkte basieren auf mehreren Molekülen chemischen oder natürlichen Ursprungs wie Kollagen, Glucosaminsulfat, Chondroitin ...

Die Krankheit, von der wir in diesem Artikel sprechen, ist unter mehreren Namen bekannt: Rachitis, hämorrhagisches Fieber oder Ehrlichiose des Hundes. Es ist eine schwere Infektionskrankheit und muss rechtzeitig diagnostiziert werden. Lesen Sie weiter, wenn Sie wollen ...

In einer Notsituation ist es wichtig, immer ruhig zu bleiben. Aus diesem Grund sagen wir Ihnen fünf Dinge, die Sie wissen sollten, um Ihrem Hund Erste Hilfe zu leisten. 1. Ruhe bewahren Vor einem Notfall sollten Sie immer die…

Wenn Sie einer derjenigen sind, die Outdoor-Aktivitäten sehr mögen oder einen Hund haben, werden Sie interessiert sein, welche Krankheiten durch Zecken übertragen werden und was zu tun ist, um diese zu vermeiden. Zecken, eines der am meisten gehassten Insekten, ...

Die allgemeine Erhaltung der Gesundheit einer Katze ist wichtig, um Hautprobleme zu vermeiden. Der Zustand von Fell und Haut einer Katze kann ein Indikator für ihre allgemeine Gesundheit sein. Wir bringen Ihnen ein ...

Video: Haarballen bei Katzen: Gefahren für Magen & Darm vermeiden (August 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send