Tiere

Einen Hamster baden

Pin
Send
Share
Send
Send


Hamster sind von Natur aus sehr saubere und hygienische Tiere. Wie Katzen verbringen sie mehr als 20% ihres Tages damit, ihre Haut zu pflegen. Für sie ist es ein Teil ihrer täglichen Routine, und die Pflege ist ein Symbol dafür, dass sie sich in jeder Hinsicht wohl fühlen.

Die Art und Weise, wie Hamster sich selbst reinigen, ist so effektiv, dass es nicht wirklich notwendig ist, sie zu baden. Tatsächlich ist es für sie nicht richtig und gesund, sie in Wasser zu legen oder zu duschen.

Wenn das Tier jedoch stark verschmutzt ist, gibt es spezielle Bäder, mit denen wir es von Schmutz befreien können. Haben Sie einen Hamster mit langen oder kurzen Haaren und glauben Sie, Sie brauchen ein Bad? Lesen Sie diesen Artikel von Animal Expert weiter und Sie werden es wissen Wie bade ich meinen Hamster?.

Mein kleiner Haarball baden?

Wie bereits erwähnt, wird davon abgeraten, Ihren Hamster regelmäßig zu baden. Der Grund dafür ist, dass wir viel Wasser entfernen würden, wenn wir es großen Mengen aussetzen würden natürliche Öle, die Ihre Haut schützen und dass sie auch als Körpertemperaturregler wirken Ja, die Natur ist sehr weise!

Wenn die Haut stark verschmutzt ist oder Rückstände aufweist, können Sie alle 2 bis 3 Wochen ein Bad nehmen. Dies wird eine bestimmte Art von Bad sein, Sie haben mehrere Möglichkeiten. Wenn Ihr Hamster kurzhaarig ist, werden Sie weniger Probleme damit haben, da außerdem das Haarausfallen nicht so dramatisch sein wird. Wenn er langhaarig ist, können Sie versuchen, sein Fell mit einer weichen und natürlichen Borstenbürste zu bürsten.

1 - Trockenbad

Gehen Sie in eine Zoohandlung und bitten Sie sie, Ihnen eine zu geben trockenes Badeshampoo Speziell für Nagetiere. Verwenden Sie keine Produkte, die Sie im Supermarkt sehen, es gibt keinen Ersatz. Nehmen Sie auf dem Heimweg beispielsweise ein kleines Handtuch, mit dem wir uns die Hände abtrocknen, oder etwas größer, und legen Sie Ihren Hamster vorsichtig ab.

Sprühen Sie das Shampoo auf den ganzen Körper, bis auf den Kopf. Wir möchten Augen, Nase, Ohren und Mund pflegen. Verwenden Sie eine Bürste mit weichen Borsten und lassen Sie sie angenehm und zart einmassieren, um das gesamte Shampoo gleichmäßig zu verteilen. Tun Sie es für und gegen die Haare, so dass nach und nach Schmutzreste entfernen und Produkt.

Es gibt auch Feuchttücher für Hamster.

2 - Sandbäder

Diese Option ist für Sie am einfachsten und für Ihr Haustier am wenigsten stressig. Es ist die Schaumbadversion für Hamster. Stellen Sie einen großen Behälter mit Sand in das Haus Ihres Haustieres (Sie können ihn in der gleichen Tierhandlung kaufen). Er muss groß genug sein, damit Ihr Hamster hineinkommen und sich wohl fühlen kann, aber nicht zu viel, um dies nicht zu tun Fit in das Häuschen.

Dies ist einer der Gründe, warum Sie Ihrem Haustier ein gutes Zuhause geben sollten. Ihr Hamster wird es lieben, sich im Sand zu suhlen, und es wird eine großartige Möglichkeit sein, Schmutz auf seiner Haut zu entfernen. Sie können den Container in jedem Supermarkt kaufen.

Vergessen Sie nicht, dass der Sand für Nagetiere spezifisch sein muss (der Sand für Chinchillas kann sehr gut funktionieren) und dass er sterilisiert werden muss.

Bild von @JoJo auf YouTube:

3 - Mit Wasser baden

Das wird sein die letzte Option von allen, eine, die Sie nur verwenden, wenn Ihr Hamster kein Interesse an Sand hat, allergisch gegen Trockenshampoo ist oder bei der Handhabung sehr nervös wird. Um Ihren Hamster zu beenden und zu wissen, wie man ihn badet, verwenden Sie das Bad mit Wasser:

Wählen Sie einen Behälter, der nicht sehr tief ist, und stellen Sie das Wasser immer auf eine warme Temperatur. Vermeiden Sie es, den Kopf Ihres Hamsters zu benetzen, und führen Sie den gesamten Vorgang so reibungslos wie möglich durch, da dies für Ihr Haustier stressig sein kann.

Kaufen Sie für Seife oder Shampoo eine, die speziell für Hamster oder Nagetiere ist. Lassen Sie nicht viel Zeit im Wasser, versuchen Sie, die Zeit zu nutzen. Wenn das Bad beendet ist, trocknen Sie Ihren Hamster sofort mit einem Handtuch und halten Sie ihn angenehm warm.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Wie bade ich meinen Hamster?Wir empfehlen Ihnen, unseren Bereich Haarpflege aufzurufen.

Was passiert, wenn Ihr Hamster schmutzig ist?

Wenn Ihr kleiner Haarballen von Zeit zu Zeit ein wenig weniger als makellos aussieht, müssen Sie sich nicht unbedingt Sorgen machen. Hamster können bis zu 20% ihrer Zeit auf der Toilette verbringen. Es ist daher sehr wahrscheinlich, dass sie selbst für die Aufrechterhaltung des hellen und schönen Erscheinungsbilds verantwortlich sind.

Einige Hamster lieben eine zusätzliche Hilfe, um sauber zu sein. Dies kann in Form eines Sandbad. Es ist jedoch darauf zu achten, dass der von uns zur Verfügung gestellte Sand Ihre Augen nicht reizt. Die Sand für Chinchillas Es eignet sich hervorragend für diesen Zweck. Alles was Sie tun müssen, ist etwas von diesem Sand in einen stabilen Behälter zu füllen. Eine, die nicht durch den Käfig rollen wird. Achten Sie darauf, dass die richtige Größe eingestellt ist, damit Ihr Hamster problemlos hinein- und herauskommen kann.

Ein Sandbad ist nicht etwas, das jeder Hamster lieben wird. Es ist also möglich, dass es Ihrem pelzigen Freund gefällt oder nicht. In jedem Fall kann es sich lohnen, etwas zu geben Sandbäder ein Test

Es mag offensichtlich erscheinen, aber es ist auch sehr wichtig, dies sicherzustellen Der Käfig deines Hamsters bleibt sauber. Dies hilft ihnen auch, sauber zu bleiben. Und es ist auch wichtig, dass Ihr Haustier gesund bleibt.

Einmal pro Woche sollten Sie Ihren Hamster in eine sichere Umgebung bringen (ein kleiner Gepäckträger ist eine gute Option) und den Käfig gründlich reinigen. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Ihr kleiner Freund in der Lage ist, sich mit seiner Pflegeroutine sauber zu halten.

Was passiert, wenn mein Hamster nicht wie gewohnt putzt?

Hamster bleiben nicht nur sauber, wenn sie sauber sind. Ein weiterer sehr wichtiger Grund für die Reinigungsroutine ist der territoriale Charakter. Sie können dich sehr lieben, aber definitiv sie wollen nicht wie du riechen, so entfernen sie Ihren Geruch, wenn sie gereinigt werden. Sie verbreiten auch überall ihren eigenen Geruch. Dieser Geruch kommt von klein Drüsen um die Spitze der Hüften Ihres Hamsters.

Die Toilette ist ein Muss für einen HamsterWenn also die Toilette stoppt, stimmt etwas mit Ihrem Haustier nicht. Offensichtlich verbringen Hamster einen Großteil ihrer Zeit damit, sich auszuruhen und zu schlafen. Wenn Sie also gerade einen Hamster zu sich nach Hause gebracht haben, machen Sie bitte mitten auf der Toilette, mit der Ihr Haustier krank ist, eine Pause. Wenn Sie versuchen, sie zu wecken, um zu überprüfen, ob es ihnen gut geht, werden Sie Ihren Hamster erschrecken und er wird nicht sehr glücklich mit Ihnen sein. Jedoch Wenn Ihr Hamster vierundzwanzig Stunden lang nicht putzt, müssen Sie ihn zum Tierarzt bringen, um sich untersuchen zu lassen. Da es nach dieser Zeit eine gute Chance gibt, dass Sie sich krank fühlen.

Verpassen Sie nicht, diese 7 Vorteile eines Hamsters zu kennen

Sandbad

Testen Sie zuerst, ob ein Sandbad ausreicht. Wie wir bereits gesagt haben, kann ein Bad Ihr Leben gefährden, und ein Sandbad ist in vielen Fällen ausreichend. Der Hamster suhlt sich in diesem Sand, der bereits für diese Funktion vorbereitet ist, und entfernt den größten Teil des Schmutzes.

  • Kaufen Sie Sand für Chinchilla in unserem Shop und legen Sie es in eine Schüssel oder Schüssel.
  • Es ist wichtig, dass es sich um Sand und nicht um Staub handelt, da dies bei Nagetieren wie Hamstern Atemprobleme verursachen kann.

Wenn dein kleiner Freund hat etwas steckte in meinen HaarenVersuchen Sie es lieber direkt Schneiden Sie die betroffene Haarpartie mit einer runden Schere abDies löst das Problem und hat keinerlei Auswirkungen auf Ihren Hamster.

Was soll ich tun, wenn das Fell meines Hamsters giftige Substanzen enthält?

Offensichtlich möchten Sie nicht, dass Ihr Hamster etwas schluckt, das giftig ist. Wenn Ihr Haustier auf irgendeine Weise mit einer Substanz wie Gummi oder Farbe auf dem Fell endet, dann Sie müssen es so schnell wie möglich entfernen. So vermeiden Sie, dass Sie beim Putzen abgeleckt werden.

Es ist besser, wenn die Substanz durch Schneiden des betroffenen Fells entfernt werden kann, aber dies ist nicht immer möglich. Wenn es keine andere Möglichkeit gibt, die Substanz zu entfernen, müssen Sie Ihr Haustier baden.

Wenn Sie einen Hamster baden, wird empfohlen, eine weiche und nicht benutzte Zahnbürste mit ein wenig warmem Wasser zu verwenden, um zu verhindern, dass sich Teile des Fells verfangen. Und etwas Baumwolle, ebenfalls mit etwas warmem Wasser, um die betroffene Stelle zu reinigen.

Denken Sie daran, dass Sie versuchen sollten, so wenig Wasser wie möglich zu verwenden, um nicht viele Öle aus dem Mantel Ihres Hamsters zu entfernen.

Sie sollten in Ihrem Hamster niemals Shampoo oder eine andere Substanz verwenden, ohne vorher einen Tierarzt zu konsultieren. Dies liegt daran, dass solche Chemikalien Ihr Haustier krank machen können, wenn es die Rückstände bei der Pflege verdaut.

Sobald Sie Ihr Haustier gereinigt haben, stellen Sie sicher, dass es ist völlig trocken bevor Sie es wieder in den Käfig setzen. Wenn es noch nass ist, besteht die Möglichkeit, dass Sie sich erkälten und krank werden.

Waschen Sie Ihren Hamster mit trockenem Shampoo

In unserem Shop finden Sie Shampoo oder trockenes Gel Speziell für Nagetiere. Diese Methode wird am meisten empfohlen, da auf diese Weise die in ihrem Fell enthaltenen ätherischen Öle, die vor Infektionen und Parasiten schützen, nicht beseitigt werden. So waschen Sie es:

  • Put ein kleines Shampoo oder Gel in der Handfläche
  • Verteile es gleichmäßig Überall im Kampf und massiere es sanft.
  • Nicht mit Wasser abspülen! Denken Sie daran, dass dies ein Trockenshampoo ist. Trockene Cu> Dies wird Ihren kleinen Freund verlassen ein angenehmeres Aroma Sie müssen nicht auf Wasserbäder zurückgreifen, die Ihre Gesundheit gefährden könnten.

Wie bade ich einen Hamster?

Das Bad sollte nur in Ausnahmefällen erfolgen. Chinchillasand hält die Schicht sauber und fettfrei. Normalerweise sollte es nicht nötig sein, Ihren Hamster im Laufe seines Lebens mit Wasser zu baden.

Wenn Ihr Hamster giftige oder schädliche Substanzen im Fell hat, sollten Sie ihn baden, es sei denn, er kann ihn schneiden. Wenn Gummi oder etwas klebriges vorhanden ist, kann es normalerweise aus der Schicht herausgeschnitten werden.

Waschen Sie es mit einem feuchten Tuch

Wenn die Sandbadlösung nicht ausreicht und Sie kein trockenes Gel oder Shampoo haben, sollten Sie diese Methode vor dem vollständigen Baden anwenden. Um dies zu tun:

  • Fülle ein Glas Wasser oder einen kleinen Behälter und gießen Sie hinein ein Tropfen Shampoo für Haustiere mit neutralem pH-Wert ohne Aroma. Es ist vorzuziehen, dass die Die Menge an Shampoo ist sehr geringGenug, um nicht zu schäumen.
  • Tauchen Sie die Spitze eines weichen Tuches in Wasser und streicheln Sie Ihren Hamster in die natürliche Richtung des HaaresDies verhindert, dass die empfindliche Haut des Tieres so wenig wie möglich beeinträchtigt wird.
  • Trockne deinen Hamster mit einem weichen und sauberen Handtuch auf die gleiche Weise
  • Das kannst du schon Führen Sie Ihren Hamster wieder in seinen Käfig ein. Nutzen Sie diesen Prozess um Reinigen Sie auch Ihren Käfig, damit es nicht mit dem üblen Geruch getränkt wird. Stellen Sie sicher, dass der Käfig befindet sich nicht an einem Ort, an dem Luft strömt, da sich diese Tiere sehr leicht erkälten können. Wenn die Umgebungstemperatur ziemlich kalt ist, wird auch empfohlen, den Käfig hineinzustellen der wärmste Ort von deinem Haus

Der beste Weg, um einen Hamster zu baden, ist der folgende:

  1. Besorgen Sie sich einen Behälter mit 5 cm warmem Wasser. Testen Sie die Temperatur mit Ihrem Ellbogen, um sicherzustellen, dass es nicht zu heiß oder zu kalt ist.
  2. Befeuchten Sie den Hamster und reiben Sie ihn vorsichtig in den schmutzigen Bereich, um ihn zu reinigen. Achten Sie darauf, dass das Wasser nicht in die Nähe von Nase, Mund, Ohren oder Augen gelangt.
  3. Wenn Ihr Hamster etwas besonders Klebriges hat, das Sie nicht in sein Fell schneiden können, können Sie Shampoo verwenden, aber es sollte Babyshampoo sein. Stellen Sie auch hier sicher, dass Sie dem Gesicht des Hamsters nicht nahe kommen.
  4. Spülen Sie das Shampoo sorgfältig aus und legen Sie den Hamster in ein Handtuch.
  5. Sehr sorgfältig trocknen. Achten Sie auf die Beine des Hamsters.
  6. Dann holen Sie sich einen Haartrockner und stellen ihn auf die niedrigste Stufe. Halten Sie es vom Hamster fern und halten Sie immer Ihre Hand zwischen Trockner und Hamster, um Hautverbrennungen zu vermeiden.
  7. Baden Sie Ihren Hamster an einem heißen Tag, wenn möglich, um das Risiko einer Erkältung zu verringern.
  8. Vergewissern Sie sich, dass die Haut vollständig trocken ist, bevor Sie den Hamster wieder in den Käfig legen. Andernfalls haften die Chips auf der feuchten Haut.

Das Wichtigste, an das Sie sich erinnern sollten, ist, dass Ihr Hamster normalerweise sauber gehalten wird. Sie sollten versuchen, einen Hamster nur dann zu baden, wenn dies unbedingt erforderlich ist. Die meiste Zeit wird Ihr kleines Fell ohne Hilfe schön sein!

Den Hamster baden

Wenn Sie hierher gekommen sind, weil die Situation komplizierter als normal ist und Ihr Hamster mit einer giftigen Substanz in Kontakt gekommen ist Es ist nicht leicht zu reinigen und kann nicht sofort zum Tierarzt gebracht werden. In diesem Fall müssen Sie als letzte Möglichkeit die folgenden Schritte ausführen:

  • Fülle eine Schüssel groß genug, um das Tier mit zu setzen ein oder zwei Finger warmes Wasser
  • Gegebenenfalls einfüllen ein paar Tropfen Shampoo für Haustiere mit neutralem pH-Wert ohne Aroma im Wasser, und stellen Sie dies jederzeit sicher Das Wasser erreicht nicht die Schnauze und die Augen.
  • Wenn Sie Shampoo verwendet haben, stellen Sie sicher Mit warmem Wasser abspülen um alle eventuell verbleibenden Shampoo-Rückstände zu entfernen.
  • Trockne deinen Hamster Mit einem weichen und sauberen Handtuch streicheln Sie es in die natürliche Richtung des Haares
  • Das kannst du schon Führen Sie Ihren Hamster wieder in seinen Käfig ein. Stellen Sie sicher, dass der Käfig befindet sich nicht an einem Ort, an dem Luft strömt, da sich diese Tiere sehr leicht erkälten können. Wenn die Umgebungstemperatur ziemlich kalt ist, wird auch empfohlen, den Käfig hineinzustellen der wärmste Ort von deinem Haus

Tipps zu beachten

✔ Stellen Sie sicher, dass es ist Sand für Chinchilla und nicht Staub, da Staub bei Nagetieren Atemprobleme verursachen kann.

Wenn Sie es ergreifen, tun Sie es immer vorsichtig, weil sie kleine und zerbrechliche Tiere sind.

✔ Hamster sauber werden natürlich sie allein mit seiner Zunge.

✔ Wenn du es tun musst, Tun Sie es vorzugsweise an einem heißen Tag, da Hamster sehr anfällig für Erkältungen sind.

✔ Es wird empfohlen, dass Ein Freund oder Verwandter hilft dir, beschleunigt den gesamten Vorgang.

✔ Baden Sie es nicht zum Spaß oder aus reiner Laune.

Warnungen

❌ Versuchen Sie nicht, es mit einem Fön zu trocknen!

❌ Lass ihn nicht schwimmen, weil es für sie sehr stressig ist und ertrinken könnte.

❌ Wie wir bereits angedeutet haben, baden Sie es nicht, es sei denn notwendig für Ihre Gesundheit.

❌ Baden wird dich belastenDies könnte Ihr Immunsystem schädigen. Achten Sie auf Anzeichen von Krankheit Die Tage nach dem Bad.

❌ Ein stinkender Hamster kann ein Zeichen von Krankheit sein. Überlegen Sie, es zum Tierarzt zu bringen, um Anomalien auszuschließen.

❌ Es wird empfohlen, dass Erkundigen Sie sich bei Ihrem Tierarzt bevor Sie Ihr Haustier baden.

Das könnte Sie auch interessieren ...

Video: Hamster und Hitze Kühltipps und Co. (August 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send