Tiere

Warum folgt mir mein Hund überall hin und du willst einfach nur bei mir sein?

Pin
Send
Share
Send
Send


Es kommt sehr häufig vor, dass Hundebesitzer sich selbst als "Eltern" ihrer geliebten Haustiere bezeichnen, und die Wahrheit ist, dass in dieser Tatsache eine gewisse Logik steckt. Wenn du das tust, sagst du anderen, dass du deinen Hund wirklich liebst und liebst, genau wie du es mit deinem eigenen Kind tun würdest.

Aber viele Eltern könnten dir sagen, dass es noch etwas gibt. Wie bei Kindern können Sie Ihre Haustiere lieben und sie nicht gleichzeitig verstehen. Aber während Eltern vielleicht mit der neuen unverständlichen Formulierung verwechselt werden, dass ihr Kind nicht aufhört, sich zu wiederholen, haben sie den Luxus, in der Lage zu sein, dieselbe Sprache zu sprechen.

Leider ist dies bei Tierbesitzern nicht der Fall. Also müssen wir lernen, die Körpersprache von Hunden zu interpretieren, bis endlich jemand einen Übersetzer unserer Sprache für den Hund erfindet und umgekehrt.

In Anbetracht dieser Idee stellen wir Ihnen hier 12 häufig vorkommende Verhaltensweisen von Hunden vor, die Sie beobachten können, und welche Bedeutung diese haben:

# 1 - ständiger Augenkontakt:

Es hängt sehr davon ab, wie Ihr Hund Sie ansieht. Wenn dein Gesichtsausdruck normal ist und dir direkt in die Augen schaut, ist es eine sehr kraftvolle Art, deine Liebe zu zeigen. Tatsächlich fand eine Gruppe japanischer Forscher einen Zusammenhang zwischen ihrem Augenkontakt und einem hohen Oxytocinspiegel, einem Hormon, das beeinflusst, wie wir unsere Liebe, Treue ... anderen gegenüber ausdrücken.

# 2 - Bringt dir Dinge:

Sie könnten denken, dass er mit Ihnen spielen möchte, um es auf ihn zu werfen, besonders wenn es ein Spielzeug ist. Ihr Hund bringt Ihnen jedoch ein Geschenk. Anscheinend ist dies einer der Jagdtriebe, die noch in den Hunden stecken. Er bringt Ihnen Dinge, von denen Sie glauben, dass Sie sie anstelle einer toten Beute brauchen könnten.

Warum will mein Hund nur bei mir sein?

Diese Art von Reaktionen sind völlig normal, wenn Sie gerade Ihren Kollegen in Ihr Leben eingeführt haben. Er folgt dir, weil du für ihn ein Vertreter seiner Sicherheit, seines Glücks und seiner Zuneigung bist. Dieses Verhalten ist nicht nur typisch für Ihren Hund, es ist auch für die gesamte Art selbst. Seitdem sie ausgebildet wurden, haben sie gelernt, ihrer Pflegekraft zu folgen, auf ihn aufzupassen und für ihn zu sorgen, weil sie wissen, dass sie den Schutz und die Nahrung erhalten, die sie benötigen.

Deshalb wird er dir folgen, auch wenn du unter die Dusche gehst. Was Sie nie tun müssen, ist ihn dafür zu bestrafenIm Gegenteil, jetzt müssen Sie die Gelegenheit nutzen, um Ihre Bindung zu ihm zu festigen und ihn wirklich kennenzulernen. Es ist wichtig, dass Sie ihn verwöhnen, mit ihm spielen und mit ihm spazieren gehen und dass Sie ihm erlauben, seine ganze Energie abhängig von den Bedürfnissen, die er hat, abzulassen.

Warum klebt mein Hund an mir?

Natürlich wird er dir nicht nur folgen, er wird auch an deiner Seite schlafen wollen und dich anstarren. Als Ihre Bezugsperson müssen Sie sich darüber im Klaren sein, wie weit Ihre Beziehung gehen soll, wie Sie Grenzen setzen und ihm beibringen, unabhängig zu sein und alleine zu spielen.

Dies ist wichtig, da Sie Trennungsangst haben, wenn Sie zulassen, dass eine süchtig machende Beziehung zwischen den beiden entsteht, wenn dies nicht der Fall ist. Wenn diese Situation eintritt, ist dies sowohl für Sie als auch für Ihre gesamte Nachbarschaft ein Problem, da es sich destruktiv verhält, wenn Sie alleine zu Hause sind.

Mein Hund bellt, wenn er alleine zu Hause bleibt. Was mache ich?

Die Symptome, die Ihr Hund unter Trennungsangst leidet, sind leicht zu erkennen. Ihr Kollege wird übermäßig reagieren, wenn Sie aus der Tür treten und wenn Sie zurückkehren. Diejenigen, die feststellen werden, dass dies geschieht, sind Ihre Nachbarn. Wenn einer von ihnen sagt, dass Ihr Pelz nicht aufhört zu bellen, wenn Sie nicht sind, seien Sie nicht böse auf diese Person, Nun, er tut dir einen Gefallen. Es sagt dir, dass dein Freund deine Hilfe braucht.

Danke ihm und sobald er nach Hause zurückkehrt, erziehe ihn, um sein Verhalten zu korrigieren. Das Erste, was Sie verstehen müssen, ist, dass, wann immer Sie ihm etwas beibringen möchten, dies durch positive Verstärkung geschehen muss, indem Sie ihm ein Geschenk, eine Liebkosung oder ein Kompliment machen, wenn er etwas richtig macht. Aber lege niemals deine Hand auf ihn, wenn er etwas falsch macht. Eine sehr gute App dafür ist die von DOGO, mit der Sie Schritt für Schritt grundlegende Tricks mithilfe der Klickertechnik erlernen können.

Das zweite ist, dass Sie ihm die zwei Grundbefehle beibringen, die jeder Hund kennen muss: Sitzen und aufhören zu rennen oder still zu bleiben. Um dies zu erreichen, müssen Sie es, wie wir sagen, mit einem Preis tun. Geben Sie den Befehl und zeichnen Sie einen Pfad mit Ihrem Körper und ahmen Sie damit die Haltung nach. Steh auf, wiederhole den Befehl und gestikuliere erneut. Wenn Sie es verstehen und fühlen, geben Sie ihm Ihren Preis.

7 Dinge, die dein Hund von dir hasst

👉 ABONNIEREN SIE UNSEREN KANAL: https://goo.gl/EtqGcf. Als gute Tierfreunde versuchen wir immer, unseren Hunden das Beste zu geben. Deshalb möchten wir Ihnen heute einige sehr häufige Fehler mitteilen, die wir jeden Tag mit unseren vierbeinigen Kollegen machen. Drücken Sie Play und entdecken Sie 7 Dinge, die Ihr Hund an Ihnen hasst, auch wenn er Sie mehr als alles andere liebt.

Mein Hund weint, wenn er alleine ist

Wenn Sie weiter weinen und bellen, besteht ein Trick, der normalerweise nicht scheitert, darin, das Radio nicht zu laut und auf einem Sender, der keine Musik wiedergibt, nur zu sprechen. Mit diesem Murmeln werden Sie sich nicht so allein fühlen und nach und nach lernen, nicht zu protestieren und unabhängiger zu sein.

Letztendlich können Sie auch einen zweiten Hund zu Hause zum Spielen begrüßen. Bevor Sie dies tun, empfehlen wir Ihnen, sich mit unseren Online-Ethologen in Verbindung zu setzen, damit Sie lernen, wie Sie ihn dazu erziehen, allein zu Hause zu bleiben.

Kurz gesagt, es ist völlig normal, dass Ihr Hund an Ihrer Seite sein und Ihnen folgen möchte, aber Sie müssen lernen, Grenzen zu setzen, damit es nicht zu einer toxischen Beziehung wird. Durch positive Verstärkung, dass er lernt, Befehle zu verstehen und mit ein paar Tricks von unseren Ethologen, wird er lernen, dir nur aus Liebe zu folgen,Nicht wegen emotionaler Abhängigkeit.

Sind Sie mit Zweifeln verlassen worden? Fragen Sie unsere Tierärzte:

Warum dein Hund nicht mit dir spielen will

  • Seine Spaziergänge sind sehr kurz. Ein Hund muss nicht nur rausgehen und "seine kleinen Sachen" machen. Auch für Ihren Körper und Organismus ist etwas Bewegung notwendig. Auch wenn Sie arbeiten, verbringt das Tier viel Zeit alleine zu Hause, sodass Sie den ganzen Tag über von ein wenig frischer Luft träumen. Wenn Sie es jeden Tag für fünf Minuten herausnehmen und nach Hause laufen, als ob mehr als ein Freund ein Hindernis wäre, wird das Tier es bemerken. Wundern Sie sich wirklich, warum Ihr Hund nicht mit Ihnen spielen möchte?
  • Du ignorierst ihn. Wenn der Stress des täglichen Lebens, Ihre Nervosität und der Mangel an täglicher Zeit Sie dazu bringen, nach Hause zu rennen und wieder zu rennen, so dass Sie vor Ihrem Hund vorbeikommen, als ob dies nicht der Fall wäre, glauben Sie wirklich, dass es keinen Grund dafür gibt dass dein Hund nicht mit dir spielen will? Wir verstehen die Sache, wenn Sie zur Arbeit gehen müssen, aber in der Nacht, anstatt sich zu beeilen, mit Ihren Freunden auszugehen, sagen Sie ihnen, sie sollen noch eine halbe Stunde warten und Ihrem Haustier Zeit geben.
  • Du wirfst ihn auf deine Seite, wenn er nach dir sucht. Wenn Ihr Hund jedes Mal in Ihrem Schoß sein möchte, sagen Sie guten Morgen oder springen Sie auf Sie, wenn Sie nach Hause kommen, aber Sie lehnen es ab ... Kannst du nicht verstehen, warum dein Hund nicht mit dir spielen will?
  • Sie geben keine Preise. Wenn Sie ihn immer für das schelten, was er nicht gut macht, ihn aber nie verwöhnen Und Sie belohnen, wenn Sie etwas richtig machen. Wie erwarten Sie, dass ich darauf antworte?

Wir wissen, dass uns Stress und tägliche Sorgen manchmal dazu veranlassen, einige dieser Dinge zu tun, denn vergessen wir nicht, dass ein Haustier an einem Tag voller dieser Dinge eine andere Verantwortung trägt. Geben Sie Ihrem Haustier jedoch nicht die Mindestpriorität, sonst werden Sie viel vermissen. Befolgen Sie unseren Rat, damit Ihr Hund immer mit Ihnen spielen möchte.

Was tun, wenn Ihr Hund nicht mit Ihnen spielen möchte?

    Einfühlungsvermögen zeigen. Ja, setzen Sie sich an die Stelle Ihres Haustieres und überlegen Sie, wie Sie sich fühlen würden, wenn jemand Sie ignorieren würde, nachdem Sie lange Zeit allein zu Hause waren. Oder wie würden Sie annehmen, dass sie Sie nur aufgrund einer Verpflichtung herausnehmen würden? Sich an die Stelle Ihres Hundes zu setzen, hilft Ihnen, seine Gefühle zu verstehen und freundlicher mit ihm umzugehen und die Dinge in Bewegung zu bringenUnd wenn ich alles habe, aber keine Liebe habe, bin ich nichts

-Römischer Theologe des 1. Jahrhunderts-

  • Geben Sie Qualitätszeit. Ein Unglück wird nicht passieren, weil Sie fünf Minuten am Tag nach Ihrer Ankunft von der Arbeit verbringen, um Ihren Hund zu begrüßen und zu lieben, genau das. Dann gehen Sie mit ihm spazieren und rennen, spielen Sie mit ihm und zeigen Sie ihm, dass er für Sie genauso wichtig ist wie für ihn.
  • Lehne es nicht ab Empfange ihn mit einem breiten Lächeln, wenn er dich sucht. Zeigen Sie Einfühlungsvermögen und verstehen Sie, wie gut es Ihnen tut, mit Freude und Liebe empfangen zu werden.
  • Gib es Launen. Die Launen sind wie Geschenke für Ihren Hund. Ein Geschenk zeigt dem Empfänger, dass er sich an ihn erinnert hat. Zeigen Sie Ihrem Hund, dass Sie ihn lieben, dass er Sie glücklich macht, wenn er die Dinge gut macht und dass Sie sich den ganzen Tag an ihn erinnern und nicht nur, wenn Sie sich zu Hause sehen.

Denken Sie daran, dass Verantwortlichkeiten Zeit und Mühe erfordern. Wenn Sie jedoch lernen, Verantwortung zu lieben, ist die Anstrengung weniger belastend.

Mein Hund möchte nur wissenschaftlich mit mir zusammen sein

Wenn Ihr Hund Ihnen ständig folgt, ist es wahrscheinlich, dass Sie ihn unglaublich attraktiv finden oder es leid sind, die ganze Zeit darüber zu stolpern.

Wie auch immer, es hilft zu verstehen, warum Ihr Hund ständig an Ihrer Seite sein kann.

Das Impressum Der primitive Ethologe Konrad Lorenz hat gezeigt, wie sich Babygänse mit ihm gesellig gemacht haben (oder ihn als Vater oder anderes Vertrauensobjekt erkannt haben), indem er ihm überallhin gefolgt ist, sogar zum Wasser.

"Welpen können auch Menschen erkennen", sagt Burch. "Die Bedruckungsdauer für Welpen liegt zwischen drei und zwölf Wochen."

Verstärkung Oft folgen Hunde ihren Besitzern, wenn ihre Verbindung mit guten Dingen zusammenhängt.

"Wenn ein Hund zum Beispiel erfährt, dass gute Dinge wie Hundefutter, Streicheln und lustige Aktivitäten von einem bestimmten Menschen stammen, folgt er dieser Person eher", sagt Burch.

Race-Funktionen Einige Rassen, insbesondere solche, die seit Jahrhunderten für die Arbeit mit Menschen gezüchtet werden, sind mit größerer Wahrscheinlichkeit das, was Burch "Kletthunde" nennt.

Kameradschaft Vielleicht der offensichtlichste Grund, manche Hunde bevorzugen einfach die Gesellschaft ihrer menschlichen Freunde. «Während des Domestizierungsprozesses, natürliche Auslese Sie hat Hunde geformt, um Partner für Menschen zu werden “, sagte Laurie Santos, PhD, Professorin für Psychologie und Direktorin des Zentrums für Hunde-Kognition an der Yale University.

„Gezähmte Hunde sind jetzt auf die gleiche Weise mit Menschen verbunden wie menschliche Kinder. In diesem Sinne hat sich unsere Beziehung zu Hunden im Laufe der Domestizierung weiterentwickelt. "

Tatsächlich ist die Wissenschaft, die hinter der Gesellschaft zwischen Menschen und Hunden steht, vielfältig und umfangreich. Tatsächlich "hat die Forschung bestätigt, dass ... der moderne Hund Menschen wirklich besser versteht als selbst unsere engsten verwandten Primaten", sagte Oscar E. Chavez, DVM, Associate Professor an der Cal Poly Pomona University.

Pin
Send
Share
Send
Send