Tiere

Wie man verhindert, dass Katzen im Garten Kot machen - hier erklären wir

Pin
Send
Share
Send
Send


Es gibt viele Menschen, die zu Hause Kot oder herausgerissene Pflanzen in ihrem Garten beobachten. Vielleicht beobachten sie sogar eine Katze, die sich leise ausruht. Die Katze ist ein unabhängiges und gewagtes Säugetier, das Ihren Rasen ohne Zögern als Toilette oder Schaber der Größe XL nutzt. Wenn dies Ihr Problem ist, lesen Sie weiter, um zu erfahren, was Sie tun können Verhindern Sie, dass eine Katze Ihren Garten betritt.

Natürliche Repellentien für die Katze

Wenn die Katze Ihres Nachbarn die Gewohnheit hat, Ihren Garten für verschiedene Zwecke zu nutzen, ist es sehr schwierig, ihn freundlich wegzuwerfen. Die Katze ist der Meinung, dass Ihr Blumenbeet ein komfortabler Bereich ist, in dem Sie Ihre Bedürfnisse befriedigen oder einen toten Vogel als Geschenk zurücklassen können.

Wenn Sie es satt haben, ist die beste Option, es zu versuchen Verwenden Sie natürliche Repellentien einfach anzuwenden und sicher zu Verhindern Sie, dass die Katze den Garten betritt:

  • Wasser: Katzen sind nicht gerade mit Wasser befreundet. Wenn Sie regelmäßig Sprinkler installieren oder Ihren Garten bewässern, wird dies zu Missfallen führen. Auf dem Markt gibt es sogar elektronische Geräte mit Bewegungssensor, die Wasserstrahlen abwerfen.
  • Zitrusfrüchte: Zitrusgerüche wie Zitrone oder Orange sind für Katzen besonders unangenehm. Vermeiden Sie es, Ihren Garten zu betreten, indem Sie eine Spraydose mit dem Saft dieser Früchte füllen. Sie können die Schalen auch für die Bereiche lassen, die Sie normalerweise verwenden, indem Sie sie alle 2 oder 3 Tage wechseln.
  • Vorsicht beim Essen: Wenn Sie den Verdacht haben, dass er auf der Suche nach Lebensmitteln zu Ihnen nach Hause geht, verschließen Sie die Müllsäcke, die Sie möglicherweise im Ausland haben.
  • Lavendel und Thymian: Wenn Sie diese Art von Pflanzen installieren, wird nicht nur Ihr Garten verschönert, sondern es ist auch ein zusätzliches Element, das den Spaziergang durch Ihr Grundstück noch ärgerlicher macht.
  • Gemahlener Kaffee: Den Staub im Garten zu verteilen, ist eine gute Empfehlung für viele Menschen, die das gleiche Problem haben wie Sie.

Die Kombination dieser natürlichen Repellentien kann Sie endlich von unangenehmen Besuchen befreien und Verhindern Sie, dass die Katze Ihren Garten betritt. Wenn Sie nach all diesen Tricks immer noch das gleiche Problem haben, lesen Sie weiter.

Andere Katzenschutzmittel

Wir haben die Verwendung von Naturprodukten empfohlen, da viele kommerzielle oder andere Repellentien schwerwiegende Folgen haben können Katzengesundheitsprobleme und verursachen Sie auch Sterilität in Ihrem Garten.

Wenn Sie immer noch entschlossen sind, die Anwesenheit von Katzen zu beenden, da keines der vorherigen Mittel für Sie funktioniert hat, können Sie einige dieser Ideen verwenden, um Verhindern Sie, dass die Katze Ihren Garten betritt:

  • Schwarzer Pfeffer, Cayennepfeffer, Tabasco oder Chili: Diese Elemente sind natürlichen Ursprungs, werden jedoch von Expert Animal nicht empfohlen, da sie bei Berührung mit den Augen der Katze zu schweren Verletzungen und Sehstörungen führen können.
  • Geländeunebenheit: Wenn Sie ein Gebiet mit besonderer Vorliebe haben, können Sie Steine, Mistelblätter oder anderes Material hinzufügen, das der Katze den Zugang erschwert.
  • Kommerzielle Repellentien: In den Geschäften finden Sie verschiedene Arten von Repellentien für Katzen, Hunde und Ratten. Es ist wichtig, dass Sie sich über die Verwendung informieren.

Machen Sie sich das stärkste Repellent So verhindern Sie, dass die Katze Ihren Garten betritt:

  1. Besorgen Sie sich eine Pappschachtel oder ähnliches.
  2. Machen Sie überall kleine Löcher.
  3. Betreten Sie das Innere: Mottenkugeln, Knoblauchzehen, Orangenschalen und handelsübliche Repellentien.
  4. Verschließen Sie den Karton ordnungsgemäß mit Klebeband.
  5. Verwenden Sie eine oder mehrere Boxen in den belebtesten Bereichen der Katze.

Die Verwendung von elektrifizierten Zäunen, Ultraschallgeräten oder toxischen Produkten ist absolut nicht zu empfehlen und sollte nicht gestattet werden. Es kann passieren, dass einige dieser Elemente nicht nur einem Tier, sondern auch einem kleinen Kind Schaden zufügen.

Denken Sie daran, dass eine Katze nicht wie ein Mensch versteht, was richtig ist und was nicht, und sich ohne ihre natürliche Umgebung an große Urbanisationen, Städte und Großstädte anpassen muss.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Tricks, um zu verhindern, dass eine Katze Ihren Garten betrittempfehlen wir Ihnen, in unseren Bereich Verhaltensprobleme zu wechseln.

Wie verhindere ich, dass Katzen im Garten Kot machen?

Dies sollte eine der häufigsten Fragen bei Bezugspersonen sein, insbesondere bei Katzen kotieren regelmäßig im garten.

Obwohl es wie eine Lüge erscheinen mag, ist es sehr wichtig, dass Sie vermeiden, dass sich Katzen im Garten niederlassen, wenn eine Betreuungsperson mit solchen Situationen konfrontiert ist Hocker Insbesondere bei Katzen kann dies sehr schädlich und giftig sein. Wenn es nicht beseitigt wird, können die Pflanzen, die es in diesem Raum hat, sogar nie wachsen.

Lösungen, die verhindern, dass Katzen im Garten Kot machen

Glücklicherweise gibt es viele Lösungen, um zu verhindern, dass Katzen im Garten Kot machen. Beachten Sie daher die folgenden Informationen, die wir bereitstellen.

Natürlich, obwohl nicht alle Mechanismen, die wir unten erklären werden, 100% sind wirksamWichtig ist, dass Sie einige davon ausprobieren, bis Sie den erwarteten Erfolg erzielen.

Der erste Schritt, um zu verhindern, dass Katzen im Garten Kot machen, basiert auf dem Auswertung des Raumes Ist es ein großer offener Raum? Gibt es bestimmte Bereiche, auf die abgezielt wird? Gibt es viele Hindernisse? Unter anderem sollten Sie berücksichtigen.

Nur dann können Sie bestimmen, welches Produkt am besten geeignet ist. Wenn Sie zum Beispiel viele Ornamente in Ihrem Garten haben, dann ein Gerät Ultraschall Möglicherweise ist dies nicht möglich, da Sie die Bewegung nicht erfassen können. Wenn Sie jedoch über einen freien Bereich verfügen, ist dieser Gerätetyp hilfreich.

Warten wir jedoch nicht länger, nehmen Sie Bleistift und Papier mit und nehmen Sie diese interessanten Optionen zur Kenntnis, mit denen Sie verhindern können, dass sich Katzen im Garten niederlassen.

1 | Katzenabwehrmittel

| Katzenabwehrmittel

Denken Sie immer daran, den Inhalt des Produkts zu überprüfen, bevor Sie es verwenden. Einige Pillen und Kräuterprodukte könnten sein giftig Bei längerer Exposition und zu tödlichen Folgen führen.

Da die meisten Menschen nicht sicher sind, welche Chemikalien dieses Problem verursachen können, ist es am besten, sich für Bio-Produkte zu entscheiden. Denken Sie daran, dass die Absicht ist, zu verhindern, dass Katzen im Garten den Kot ablegen und die Pflanzen nicht beschädigen.

Die meisten Pelletkatzenabwehrmittel sind biologisch abbaubar und wird keine Schäden an Katzen, Pflanzen oder Boden verursachen.

Sie müssen jedoch häufig angewendet werden. Pellets sind sehr effektiv, wenn Sie versuchen, kleine Blumenbeete oder bestimmte Bereiche Ihres Gartens zu blockieren.

Wenn Sie einen Garten voller Hindernisse haben, können diese sehr effektiv verhindern, dass sich Katzen darin niederlassen.

2 | Ultraschallvernichter

| Ultraschallvernichter

Die Ultraschall-Repellentien Katzen sind die gebräuchlichste Methode, um Katzen aus einem Garten zu vertreiben, und sie sind auf großen Freiflächen sehr effektiv.

Wenn diese Geräte die Bewegung erkennen, werden sie aktiviert und projizieren a Frequenz Das ist sehr unangenehm für Katzen. Einige Ultraschallgeräte verfügen auch über eine Infrarotaktivierung, die den Ton aktiviert, wenn sie Wärme erkennen.

Ohne Zweifel ist es eine ausgezeichnete Option, um zu verhindern, dass Katzen im Garten Kot machen.

3 | Wasserstrahlspritzen

| Wasserstrahlspritzen

Eine weitere der wirksamsten Möglichkeiten, um zu verhindern, dass Katzen im Garten Kot machen, sind die Wassersprinkler. Diese Geräte können zwischen Pflanzen, Blumen oder einfach in der Mitte des Gartens versteckt werden, um einen Wasserstrahl zu versprühen, wenn sie Bewegungen erkennen.

Wasser fährt weg für Katzen und hindert sie nach einer Weile daran, sich dem Bereich zu nähern, den Sie schützen möchten.

Kräuter und Gewürze Sie können mitten in Problemzonen gepflanzt werden, um die Sinne der Katze zu verwirren. Pflanzen wie Lavendel und Curry haben einen stärkeren Geruch, den die meisten Katzen als geschmacklich unangenehm empfinden. Manchmal ist nur ihre Anwesenheit erforderlich, um zu verhindern, dass sich Katzen im Garten entleeren.

Die Nägel und Drahtgeflechte Sie sind nicht die beliebtesten Optionen, da sie Katzen verletzen können. Es gibt jedoch menschliche Alternativen aus Kunststoff, die keine Verletzungen verursachen.

Allgemeine Tipps, um zu verhindern, dass Katzen im Garten Kot machen

Es wird oft angenommen, dass die einzige Möglichkeit, Katzen am Kot im Garten zu hindern, die ist Repellentien, aber das ist nicht so.

Wenn Sie diese Tipps berücksichtigen, können auch die leistungsstärksten Tools deaktiviert werden.

    Entfernen Sie Katzenkot, sobald Sie es sehen. Katzen kehren in der Regel an denselben Ort zurück. Wenn sie wissen, dass sie an diesem Ort kacken, erhöhen sich ihre Chancen.> Obwohl diese Tipps wahrscheinlich nicht von selbst funktionieren, sind wir sicher, dass sie die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass sie gemieden werden Lassen Sie die Katzen im Garten kot.

Du musst es wissen

Die Zustimmung zu unseren Haustieren sollte eine unserer Prioritäten sein, wenn wir Tiere haben, aber wie wir zuvor erklärt haben, ist es sehr wichtig, zu verhindern, dass Katzen im Garten Kot abgeben, da der Kot, wenn er in großen Mengen agglomeriert wird, ein Vorläufer von Kot sein kann ein Parasit namens Toxoplasma gondii.

Wenn dieser Parasit Menschen ausgesetzt ist, kann dies zu ernsthaften Gesundheitsproblemen führen. Die Symptome ähneln denen der Grippe, können jedoch Monate andauern.

Wir hoffen, dass dieser Artikel von Ihrem Interesse war. Denken Sie daran, dass unsere Schriften rein informativ sind. Daher empfehlen wir, dass Sie Ihr Haustier zu einer tierärztlichen Konsultation bringen, um jegliche Art von Krankheit auszuschließen. Erinnere dich an ein gesundes Haustier, ein glückliches Haustier.

So halten Sie Katzen von Ihrem Garten fern

Es ist zwar wahr, dass es viele Repellentien auf dem Markt gibt, die Sie versprechen, die Katzen aus dem Garten zu entfernenDie Ergebnisse sind nicht unfehlbar, da diese niedlichen Tierchen auf unterschiedliche Weise auf Repellentien reagieren. Ob es sich um fremde oder eigene Katzen handelt, oft sind sie ein bisschen ungezogen und wir brauchen sie Halten Sie sie fern oder schrecken Sie sie ab bestimmter Gebiete.

In der heutigen Notiz werden wir darüber sprechen einige hausgemachte Tricks und einige sehr effektive Techniken Das wird es uns ermöglichen, die Katzen vom Garten im Allgemeinen und von unseren geliebten Pflanzen wegzubewegen: Tricks, damit die Katzen die Pflanzen nicht fressen, damit sie den Garten nicht betreten und damit sie zum Zeitpunkt der Herstellung ihrer Bedürfnisse keine Brunnen auf der Erde bauen Ich hoffe, sie dienen dir!

Verhindern Sie, dass Katzen den Garten als Badezimmer nutzen

Es ist bekannt, dass Katzen unberechenbare und sehr territoriale Tiere sind Halten Sie die Katzen vom Garten fern oder aus bestimmten Bereichen kann es eine etwas komplizierte Aufgabe sein.

Katzen markieren ihr Territorium mit Hilfe der Pheromonablagerung der Duftdrüsen (in gebräuchlichen Worten: sie machen Pipi oder [urinieren]). Dadurch kehren sie in dieses Gebiet zurück, während ihr Geruch anhält. Also, obwohl es eine schwierige Aufgabe ist, wenn unser Garten von Katzen besucht wurde, sollten wir Kot und einen Teil des Untergrundes entfernen zu versuchen So beseitigen Sie den Geruch, der sein Territorium kennzeichnet.

Sobald dies erledigt ist, können wir etwas Abwehrmittel (kommerziell oder hausgemacht) sprühen und hoffen, dass das Kätzchen nicht zurückkehrt. Aber gehen wir zu effektiveren Optionen als nur der Hoffnung:

  • Wir können einen platzieren Metallgewebe Dies verhindert, dass Katzen im Bereich unterhalb des Untergrunds den Boden kratzen und graben, um den Bereich als Sandkasten zu verwenden.
  • Wir können die Katzen aus dem Garten oder aus einem bestimmten Bereich entfernen, indem wir a platzieren anorganischer Mulch Wie Steine, Kieselsteine ​​oder ähnliche Materialien neigen die Mininos dazu, sich von diesen Bereichen fernzuhalten.
  • Eine andere Option ist zu verwenden Zitrusfrüchte schneiden (Zitronen, Orangen usw.), wir platzieren sie einfach in dem Bereich, den das Kätzchen als Badezimmer verwenden möchte, sie mögen den Geruch von Zitrusfrüchten nicht, damit wir sie abschrecken können.

Verhindern Sie, dass Katzen Pflanzen fressen

Wenn das Problem auftritt, weil Ihre Katze oder die Katze des Nachbarn Ihre Pflanzen frisst, gibt es einige Dinge, die Sie versuchen könnten, obwohl Sie sich immer daran erinnern sollten Wenn wir über Katzen sprechen, ist nichts unfehlbar.

Die schönen Katzen, die in Frage kommen, hassen es, nass zu werden (oder zumindest die überwiegende Mehrheit), es ist auch ein Merkmal, das anderen bekannt ist. Daher können wir mit Wasser Katzen auf zwei verschiedene Arten aus dem Garten entfernen:

  • Eine Möglichkeit besteht darin, sie mit dem Gartenschlauch oder einer Wasserpistole zu besprühen, wenn wir sehen, dass sie sich der betreffenden Pflanze nähert, oder wenn wir sie greifen und daran knabbern.
  • Die andere Möglichkeit ist die Verwendung eines „Aspersors mit Bewegungssensor“. Diese Art von Technologie hilft uns, die Katzen auf eine automatischere Weise aus dem Garten zu entfernen, und das erfordert nicht unsere Aufsicht, da sie, wenn sie die Bewegung erkennt, den Wasserfluss freigibt, sie benetzt und sie verängstigt.

Wenn wir bereits identifiziert haben, welche Pflanze die Katze mag, können wir versuchen, sie abzuwehren, indem wir andere Pflanzen, die Gerüche ausstrahlen, die Katzen als anstößig empfinden, unter diese Pflanzen setzen Hunde-Coleus, dessen richtiger wissenschaftlicher Name ist?Plectranthus caninusund dass noder es erschreckt nur Katzen, aber auch Hundeund Rue, Lavendel, Rosmarin und Pennyroyal werden ebenfalls empfohlen.

Eine andere Alternative besteht darin, einen Platz im Garten zuzuweisen, den das Kätzchen besuchen kann und an dem es willkommen ist, um dort eine Art zu pflanzen, die sein Gaumen liebt: Katzenminze, dessen wissenschaftlicher Name lautet:Cane Nepeta?

Bewegen Sie Katzen vom Garten oder Hof weg

Um die Katzen vom Boden unseres Gartens oder unserer Terrasse zu entfernen, können wir Substanzen verwenden, die sie in der Gegend schädigen, zum Beispiel Cayennepfefferblätter. Sie können auch ein handelsübliches Abwehrmittel oder anscheinend wirksame Zitrussprays verwenden sehr gut

In diesem Fall wird auch empfohlen, die Katzen mit Pflanzen, die sie nicht mögen, aus dem Garten zu entfernen. Wir können zum Beispiel mehrere Rosmarinpflanzen um den Rand des Rasens pflanzen. Katzen hassen Rosmarin, deshalb halten sie sich normalerweise von diesem Ort fern. Auch hier sind die im vorigen Punkt genannten Sprinkler mit Bewegungsmelder sinnvoll.

Selbstgemachtes Katzenschutzmittel

Wie ich bereits sagte, gibt es auf dem Markt viele Katzenschutzmittel, die uns bei unserer Aufgabe helfen können, sie aus dem Garten zu vertreiben. Viele verwenden beispielsweise Citronella, da es nicht nur sicher ist, sondern auch andere unerwünschte Tiere entfernt. Wie auch immer du kannst Mache dein eigenes Repellent für selbstgemachte Katzen.

Es gibt ein sehr einfaches Rezept, das nur eine Mischung aus Rosmarin und Wasser enthält. Wir werden in den Bereichen sprühen, in denen sie uns Probleme bereiten, oder im gesamten Umfang des Gartens, es hängt alles davon ab, wie weit wir sie wollen.

Andere Rezepte für Katzenschutzmittel

Es gibt ein anderes Rezept, aber es ist wichtig, dass Sie das wissen sollte nicht direkt auf das Laub von Pflanzen gegeben werden, da er sie töten würde, weil es Essig enthält. Es ist nur zur Verwendung auf Oberflächen wie einem Deck, dem Boden, den Rändern der Töpfe, den Möbeln usw. vorgesehen

Hier ist das Rezept und die Zubereitung dieses hausgemachten Katzenschutzmittels:

  • In drei Tassen kochendem Wasser 3 Esslöffel Zimt, 3 EL. getrockneter Lavendel und 3 EL. Rosmarin
  • Decken Sie die Schüssel und lass es die ganze Nacht ruhen.
  • Nach dieser Zeit in einen anderen Behälter umfüllen Hänge es auf durch ein Tuchfilter oder ein feines Metallgitter.
  • Fügen Sie jetzt drei Viertel einer Tasse Essig und 15 Tropfen ätherisches Orangenöl hinzu.
  • Gut mischen, in eine Spritze geben und sprühen.
  • ERINNERN SIE SICH: NIEMALS AUF PFLANZENBLÄTTER ANWENDEN

Ein weiteres Rezept erhält man durch Einrühren von 10 Tropfen Zitronenöl + 10 Tropfen Eukalyptusöl in einen Liter Wasser. Wir sollten es auch nicht auf die Pflanzen sprühen (obwohl manche es unterstützen) und noch viel weniger auf die Katzen.

Schließlich sage ich Ihnen, dass andere Hausmittel, die uns helfen, Gartenkatzen fernzuhalten Dazu gehören Zitrusschalen, Pfeffer (insbesondere schwarzer und Cayennepfeffer), Chilipulver, Essig und auch Zwiebeln auf der betreffenden Fläche, wobei letztere nur für Töpfe oder ähnliche Oberflächen gelten würden .

Die Wahrheit ist, dass ich Katzen liebe, sie scheinen mir so liebenswert zu sein wie Hunde, aber ich muss zugeben, dass sie möglicherweise nicht sehr gut mit dem Garten verträglich sind, daher bin ich mir dessen nicht bewusst Alternativen, Tricks und Techniken, die es uns ermöglichen, Katzen aus dem Garten zu entfernen oder von unseren Lieblingspflanzen.

Pin
Send
Share
Send
Send