Tiere

Wie Sie den Schluckauf Ihres Hundes lindern können

Pin
Send
Share
Send
Send


Wussten Sie, dass Ihr Hund möglicherweise Schluckauf hat? Entdecken Sie, wie es bei Tieren funktioniert, und lesen Sie diese Tipps, um es zu stoppen.

Es ist möglich, dass Sie irgendwann in Ihrem Leben Schluckauf hatten. Es ist üblich, dass mit vielen Menschen passiert und dass nicht kontrolliert werden kann. Wenn Sie einen Hund in Ihrer Familie haben, haben Sie das vielleicht bemerkt hat manchmal Schluckauf. Ist es normal, dass Ihr Hund Schluckauf hat? Wodurch wird es verursacht? Kann es behandelt werden?

Was ist ein Schluckauf und wie entsteht er?

Die Zwerchfellmuskeln ziehen sich zusammen

Wie beim Menschen können Hunde Schluckauf bekommen, wenn die Muskeln das Zwerchfell steuern sie ziehen sich unfreiwillig zusammen. Wenn Ihr Hund einen kleinen Schluckauf hat, müssen Sie sich nicht zu viele Sorgen machen. In der Tat, der Schluckauf es kann vorteilhaft sein für Hunde, da sie helfen, Magengas zu lindern.

Magenreizung

Der Schluckauf kann manchmal Hunden helfen lindert Magenreizungen. Obwohl Es ist häufiger bei WelpenIm Allgemeinen können sie im Laufe ihres Lebens Schluckauf haben, besonders wenn sie älter werden.

Wie bei Menschen können Hunde Schluckauf bekommen, wenn sie zu schnell essen oder trinken. Wenn der Hund das Futter sehr schnell verschluckt, wird mehr Luft schlucken und dies wird Schluckauf verursachen.

Reaktion auf einige Lebensmittel

Es kann auch vorkommen, dass Schluckauf eine Reaktion auf bestimmte Nahrungsmittel ist, die den Magen des Hundes gereizt haben. Wenn Ihr Hund nach dem Fressen normalerweise Schluckauf hat, können Sie es versuchen ändere die Ernährung von Ihrem Freund, um zu sehen, ob der Täter ein bestimmtes Lebensmittel ist.

Emotionen verursachen auch Schluckauf

Emotionen sind eine weitere Ursache, die bei Hunden Schluckauf auslösen kann. Stress und Müdigkeit Sie können auch Schluckauf machen. Begeisterung kann jedoch in der Regel auch zu einem umgekehrten Schluckauf führen, der mit einem normalen Schluckauf verwechselt werden kann.

Der umgekehrte Schluckauf tritt auf, wenn Ihr Hund laut und unwillkürlich durch die Nase atmet. Dies kann sich umkehren, wenn der Hund versucht, den Schleim zu beseitigen. Wenn Ihr Hund häufige Schluckaufe hat, kann es sein, a Hinweis auf eine andere ernstere Ursache wie Asthma, Lungenentzündung, Schlaganfall, Perikarditis oder Unterkühlung.

Gehen Sie zu Ihrem Tierarzt, wenn es zu lange dauert

Wenn Ihr Hund oder Welpe häufig Schluckauf hat oder länger als eine halbe Stunde dauert und selbst wenn er Schluckauf mit leichtem Husten hat, müssen Sie zu Ihrem gehen Tierarzt So können Sie Ihren aktuellen Gesundheitszustand beurteilen.

Aber Geben Sie keine Arzneimittel für den menschlichen Gebrauch ab Um den Schluckauf Ihres Hundes zu heilen oder ihm Medikamente für Hunde zu geben, ohne dass Ihr Tierarzt dies vorher beurteilt. Es wird Ihr Tierarzt sein, der den Schluckauf bei Ihrem Hund diagnostiziert und der wirklich schätzt, dass es keine andere Ursache ist.

Sie müssen auf die Dauer des Schluckaufs achten. Dies ist, weil Tierärzte glauben, dass, wenn ein Hund nur ein paar Minuten hat, nichts passiert, aber wenn mehr als eine halbe Stunde vergeht also ja kann Grund zur Besorgnis sein. Aber es wird Ihr Tierarzt sein, der genau schätzt, was mit Ihnen passiert.

Tipps für Ihren Hund, um Schluckauf zu stoppen

Wenn Ihr Hund Schluckauf aufgrund von Unterkühlung hat, sollten Sie ihn mit Decken erwärmen, um seine Körpertemperatur zu erhöhen. Sie können es auch in der Nähe eines Ofens oder einer warmen Umgebung aufstellen. Normalerweise sollten Sie auf den Schluckauf verzichten, ohne irgendwelche Medikamente zu verabreichen.

Wenn der Schluckauf nicht durch ein ernstes Gesundheitsproblem verursacht wird, haben Sie möglicherweise einige Hausmittel. Zum Beispiel:

- Du kannst Wasser geben Ihr Hund zu trinken, um den Schluckauf zu stoppen. Im Wasser können Sie etwas Honig hinzufügen - aber ohne es zu übertreiben - um den Schluckauf zu stoppen.

- Sie können es auch versuchen Geben Sie eine Brustmassage des Hundes, um die Zwerchfellmuskeln zu massieren, um den Schluckauf zu entspannen und zu beseitigen.

- Eine andere Idee ist mit dem hund spielen und überraschen Sie ihn durch das Spiel, so kann der Schluckauf auch verweisen.

- Füttere deinen HundWährend des Essens können Sie Ihre Atemfrequenz ändern und den Schluckauf verbessern, indem Sie vollständig nachlassen.

- Lass deinen Hund ausüben. Ein Spaziergang im Park oder die Suche nach dem Ball kann helfen. Outdoor-Aktivitäten können Ihren Hund stimulieren, Atmung und Herzfrequenz verändern. Der Schluckauf verschwindet.

Was ist, wenn der Schluckauf nicht verschwindet?

Wenn der Schluckauf zu lange anhält, ist es, wie ich bereits ausgeführt habe, wichtig, dass Sie zum Tierarzt gehen, um die zugrunde liegende Ursache zu finden, und dass die geeignete Behandlung in Abhängigkeit vom Allgemeinzustand des Hundes beurteilt werden kann.

Wenn der Tierarzt keine gesundheitlichen Probleme beim Hund feststellt, Es kann empfohlen werden, Chlorpromazin oder Haloperidol zu verabreichenDadurch entspannen sich die Zwerchfellmuskeln.

In seltenen und sogar etwas extremen Fällen, wenn die medikamentöse Behandlung nicht wirksam ist, Der Tierarzt kann eine Operation schätzen zur Verbesserung der Lebensqualität des Hundes, da ein längerer Schluckauf störend sein und sogar zu Unwohlsein und Schmerzen im Zwerchfell führen kann.

Die Operation wird am N. phrenicus durchgeführt, wodurch sich das Zwerchfell entspannt. Chirurgie sollte jedoch nur in beurteilt werden seltene fälleExtreme und dass es keine andere Alternative gibt, um die Lebensqualität des Hundes zu verbessern.

In den meisten Episoden von Schluckauf, die keine Behandlung erfordern, genau wie sie beim Menschen vorkommen. Normalerweise der Schluckauf Es ist normalerweise kein ernstes Gesundheitsproblem weit davon entfernt. Mit etwas frischem Wasser können Sie das Problem lösen.

In einigen Einzelfällen kann der Schluckauf auf ein gesundheitliches Problem Ihres Hundes hinweisen. Aus diesem Grund ist es für Sie von Vorteil, den Schluckauf Ihres Hundes und auch dessen Dauer zu beobachten. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Hund Schluckauf hat, Behalte im Auge, wie lange es dauert und ob es sich um kurze Episoden handelt, dann mach dir keine Sorgen, denn es wird nur etwas Vorübergehendes sein, dem du nicht allzu viel Bedeutung beimessen solltest.

Was ist Schluckauf?

Der Schluckauf ist ein Zwerchfellkrampf, der Ihrem Tier Unbehagen bereitet So wie es in unserem Fall passiert. Wie bei Menschen ist auch bei Hunden dieses Problem nicht von Belang. Daher ist es wichtig, dass Sie ruhig bleiben und sich darüber im Klaren sind, dass es Ihrem Haustier gut geht, wenn die Schluckaufe nach Ihren Bemühungen abklingen oder nicht

Sie sollten auch wissen, dass Welpen mit größerer Wahrscheinlichkeit Schluckauf haben und in jedem Fall, wenn sie mehr oder weniger jung sind, nach einigen Minuten verschwinden.

Auch wenn der Schluckauf 30 Minuten oder länger anhält oder wenn das Tier Arkaden oder andere alarmierende Zeichen aufweist, ist es am besten, dringend zu Ihrem Tierarzt zu gehen.

Spiel mit deinem Haustier

Das Tier durch Spielen oder Verwöhnen abzulenken, ist der beste Weg für den Hund, den Schluckauf zu vergessen und vielleicht ist er komplett weg, bevor er es weiß. Auch wenn dies nicht der Fall ist, seien Sie nicht beunruhigt, denn wie wir Ihnen bereits gesagt haben, ist dieses Problem nicht gefährlich, solange es nicht von anderen Symptomen begleitet wird.

Gib ihm zu essen

Die Schluckaufe werden in den meisten Fällen durch schnelles Essen verursacht, und dies führt dazu, dass sich unsere Atmungsmuster ändern und dieses störende Geräusch zusammen mit den kleinen Krämpfen, die uns stören, erzeugen.

Wenn Sie dem Tier etwas zu essen geben, können Sie diese Muster wieder ändern, es in den normalen Zustand zurückversetzen und die lästigen Schluckaufe beseitigen.

Wasser kann die gleiche Funktion erfüllen wie Nahrung, dh das Atmungsmuster ändern. In der Tat ist es das erste, was wir tun, wenn wir Schluckauf haben. Nun, das funktioniert auch bei Ihrem Haustier.

Obwohl sie sagen, dass die Angst bei Hunden nicht funktioniert, gibt es anscheinend Leute, die empfehlen, das Tier einmal zu überraschen, um zu sehen, ob es Ergebnisse liefert. Wenn Sie es öfter tun, kann dies nur zu Misstrauen gegenüber Ihrem Hund führen, was die Situation verschlimmern würde.

Es gibt nichts Schöneres, als den Atem zu verändern als Sport zu treiben. Gehen Sie mit Ihrem Haustier spazieren, laufen oder tun Sie, was Ihrem Hund gefällt, auch wenn er im Schlamm liegt. Dies kann dazu führen, dass die Schluckaufe verschwinden.

Wenn nicht, wird zumindest der Hund unterhalten und wird das Geräusch vergessen haben, das ihn stört und wer weiß? Vielleicht verschwindet die Erinnerung daran.

Es ist egal, wie lange Sie Ihren Hund gebadet haben, auch wenn es gestern war. Kaum ein Hund badet gern, und sobald er sieht, dass Sie sein Halsband abnehmen oder das Handtuch nehmen, wird er enorme Anstrengungen unternehmen, um den Plan, den Sie für ihn vorbereitet haben, so wenig loszuwerden, wie er es wünscht. Diese Bemühungen können Ihre Atmung verändern und den Schluckauf beseitigen.

Schluckauf bei Hunden ist in der Tierklinik kein Problem, aber wir verstehen, dass es für Ihr Haustier und sogar für Sie und Ihre Familie ärgerlich ist. Aber wie Sie sehen, ist es einfach zu lösen, wenn Sie unseren Rat befolgen.

Auch Versuchen Sie, Ihrem Hund beizubringen, langsamer zu fressen damit der schluckauf irgendwann und nicht mehr so ​​oft in dein leben kommt.

Ist Schluckauf bei Hunden normal?

Viele Leute bemerken a "Schluckauf-Attacke" bei ihren Hunden und sie sorgen sich jedoch, wie wir in der Einleitung bereits ausgeführt haben, dass Schluckaufe bei Hunden auf ähnliche Weise wie bei Menschen auftreten, und zwar durch unwillkürliche Kontraktionen, die zu einem Verschluss der Stimmbänder führen und das charakteristische Geräusch verursachen.

Es gibt viele Ursachen, die das Auftreten dieses Symptoms verursachen können, und im Allgemeinen können wir das sagen es ist ganz normal. In einigen Fällen ist jedoch der Besuch beim Tierarzt unerlässlich, und dann werden wir darüber sprechen und die Ursachen berücksichtigen, die dazu führen können.

Ursachen von Schluckauf bei Hunden

Die Symptome von Schluckauf bei Hunden können plötzlich oder kontinuierlich auftreten und auf sehr unterschiedliche Ursachen zurückzuführen sein. Hier sprechen wir über die häufigsten, obwohl es natürlich noch mehr gibt:

    Schnelle Aufnahme>

Schluckauf bei Hündchen

Der Schluckauf in kleine Hunde oder Babys Es ist in der Tat üblich, dass junge Hunde häufiger unter dieser lästigen Symptomatik leiden. Da es sich jedoch um ein so sensibles Tier wie ein Welpe handelt, ist es völlig verständlich, dass die gesamte Familieneinheit betroffen ist, und die Wahrheit ist, dass, wenn es lange anhält oder ständig wiederholt wird, das am besten geeignete Tier wieder gefunden wird Geh zum Tierarzt.

Hunderassen mit einer höheren Veranlagung für Schluckauf

Während alle Hunde irgendwann in ihrem Leben Schluckauf haben können, ist es üblicher, in zu erscheinen Hündchen und in der kleine Hunderassen. Unter all den Hunderassen stellen wir jedoch Folgendes mit größerer Veranlagung heraus, darunter zu leiden:

Wie Schluckauf bei Hunden entfernen?

Wenn Sie hierher gekommen sind und sich gefragt haben, wie Sie Schluckaufe bei Hunden heilen können, sollten Sie das wissen nichts ist notwendig, weil es in den meisten Fällen nach ein paar Minuten endet. Um die Symptome zu lindern oder das Wohlbefinden des Hundes zu verbessern, können wir Massieren Sie den Nacken des Tieres sanft. Natürlich sollten wir Sie nicht zwingen, Wasser zu trinken oder zu essen, wenn Sie nicht möchten. Es ist auch ideal, um viel Ruhe zu bieten und Stress, übermäßige Manipulationen, Schreien oder Laufen zu vermeiden, wenn Sie es vorziehen, zu lügen.

In den Fällen, in denen wir feststellen werden, dass dieses lästige Symptom stundenlang anhält, müssen wir es jedoch tun Geh zum Tierarzt die Ursache, die es verursacht, durch diagnostische Tests zu identifizieren. In keinem Fall dürfen wir unseren Hund selbst behandeln oder Hausmittel anwenden, die nicht von einem Tierarzt für unseren Hund verschrieben wurden, da dies das Bild verschlechtern könnte.

Dieser Artikel ist rein informativ, bei ExpertAnimal.com haben wir keine Befugnis, tierärztliche Behandlungen zu verschreiben oder irgendeine Art von Diagnose zu stellen. Wir laden Sie ein, Ihr Haustier zum Tierarzt zu bringen, falls er irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden hat.

Wenn Sie mehr Artikel lesen möchten, die ähnlich sind wie Hipo bei Hunden - Ursachen und was zu tun istWir empfehlen Ihnen, zu unserem Abschnitt Andere Gesundheitsprobleme zu gehen.

Pin
Send
Share
Send
Send