Tiere

Kanarische Landwirtschaft, nützliche Tipps

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Vögel Sie sind eine der Tierarten, die Sie haben normalerweise Haustiere zu Hause, hauptsächlich einige wie Papageien, Sittiche oder Kanarienvögel. Es ist auf jeden Fall sehr wichtig zu wissen, welche Pflege zu geben ist, da es einer besonderen Pflege bedarf, um gesund zu sein. Willst du wissen wie Kanarienvögel aufziehen zu Hause richtig? Lesen Sie weiter und wir erklären Ihnen, wie es geht.

Die Kanarienvögel sind kleine und gelbe Vögel, sehr auffällig, und die Wahrheit ist, dass sie immer weniger aussehen. Kanarienvögel züchten Es ist möglich, wenn Sie sich anstrengen, eine schwierige Herausforderung, aber Sie können sicherlich mehrere Nachkommen erreichen und bekommen. Tatsächlich können die Kanarienvögel 2-3 Jahre lang zur Fortpflanzung verwendet werden, obwohl es einige geben, die dies für etwa 10 Jahre schaffen.

Schritte, um Kanarienvögel zu Hause aufzuziehen

  1. Ob sie männlich oder weiblich sind, die Kanaren In der Brutzeit müssen sie in einen Zuchtkäfig gesetzt werden. Diese Zeit beginnt normalerweise im März, wenn das Männchen anfängt, das Weibchen zu umwerben, das seinerseits anfängt, ein Nest zu bauen.
  2. Sie sollten wissen, dass das Weibchen ungefähr 4-5 Eier legt und wenn es 13-14 Tage inkubiert hat Neue Welpen fangen an zu schlüpfen. Das Weibchen sitzt in dieser Zeit im Nest.
  3. Von diesem Moment an müssen Sie die Weibchen zusätzlich zu den normalen Samen für alle Jungen mit Futter versorgen. Mischen Sie die Brutfutter mit hartgekochten Eiern, geriebene Karotten und in Weizen getränktes Brot.
  4. Die Eier, die essen gehen Sie müssen 12 bis 14 Minuten kochen um sicherzustellen, dass alle Bakterien oder Krankheiten, die sie enthalten, nicht auf die Kanarienvögel übertragen werden. Bereite diese Mischung jeden Tag mit Ei zu.
  5. Die Kanarienvögel sind sehr gut darin, ihre Küken aufzuziehen, die sie etwa vier Wochen nach der Geburt füttern.
  6. Welpen Normalerweise verlassen sie das Nest nach 21 TagenZu dieser Zeit beginnen sie, sich durch den Käfig zu bewegen. Es wird empfohlen, dass sie von ihren Eltern getrennt werden, wenn sie diese Unabhängigkeit beginnen.

Kanarische Pflege

Wenn es darum geht, Kanarienvögel zu Hause aufzuziehen Es ist auch sehr wichtig, die Pflege in Betracht zu ziehen, die sie benötigen, wenn sie nicht mehr jung sind. Ihre Ernährung sollte sehr reich sein. So können sie viel Energie haben, wenn es Zeit ist, jung zu sein. Mischen Sie Ihr Essen mit gekochtem Gemüse, Äpfeln und Eiern mit Keksen.

Eines der Probleme, die Sie feststellen können, wenn Sie mehrere Kanarienvögel haben, ist, dass sie seitdem kämpfen Männer sind in der Regel aggressiv gegenüber Frauenund wurde für sie sogar sterblich. Behalten Sie diesen Aspekt im Auge, um sie zu trennen und um sicherzustellen, dass keine Schäden vorliegen.

Schließlich sollten Sie daran denken Es muss ein Nest für jeweils zwei Kanarienvögel geben. Das am häufigsten verwendete Material sind Trocknerflusen, Konfetti und Sackleinen.

Fortpflanzungszeit Kanarische Zucht und Auswahl von Exemplaren

Die Fortpflanzung oder Zuchtvon Kanaren Es ist saisonal, das heißt, sie brüten zu bestimmten Zeiten des Jahres, insbesondere wenn die Tage länger sind und folglich mehr Stunden Tageslicht zur Verfügung stehen.

In der Regel passen die Züchter ihre Kanarien zu Beginn des Frühlings an, da das Wetter wärmer ist und den Fortpflanzungsprozess positiv beeinflusst. Es gibt jedoch auch Züchter, die künstliches Licht verwenden, um die Wärme zu stimulieren und so die Fortpflanzungszeit voranzutreiben .

Frauen werden im Alter von sieben Monaten geschlechtsreif, Männer im Alter von über neun Monaten kanarische Zucht es wird empfohlen, sie im Alter von einem Jahr zusammenzubringen, damit sie reif genug sind, um gedüngt zu werden. Sie bleiben bis zum Alter von vier oder fünf Jahren aktiv, auch Männer können sich im Alter vermehren.

In der Zeit der Hitze sind die Spieler aufgeregter, sie springen mit großer Beweglichkeit unter den Wirten des Käfigs, der männliche Kanarienvogel singt mit größerem Stimmvolumen und streckt seine Flügel in Richtung Boden, bei der weiblichen tritt eine Entzündung im Bauch auf Außerdem trägt er mit seinem Schnabel Federn und andere Gegenstände, die darauf hinweisen, dass die Einstellung nahe ist.

In den zwei Monaten vor Fortpflanzung oder kanarische ZuchtIst es notwendig, die Proben vorzubereiten, das heißt, um zu überwachen, dass sie keine Art von Pathologie haben, werden sie zur Entwurmung fortfahren, ist es positiv, einen Vitaminkomplex bereitzustellen, um für jede Art von Vitaminmangel zu sorgen, werden wir auch Lebensmittel mit hohem bieten Der Vitamin-E-Gehalt, der für eine optimale Proliferation unerlässlich ist, wie beispielsweise Salat oder Eigelb. Unabhängig davon ist es unerlässlich, dass Sie sich im Winter gut ernährt haben.

Unterkunft und Paarung. Käfige für Kanarienvögel

Die Spieler werden in geräumigen Käfigen untergebracht, es wird empfohlen, dass sie mindestens 50 cm haben. lange, sie müssen einen Abscheider mit integriertem Schiebesystem haben, so dass wir das Gitter, das die Volierenräume teilt, ohne Schwierigkeiten manipulieren können, bedenken Sie, dass sie in den ersten Tagen getrennt werden müssen, um sich an ein zu gewöhnen gegenseitige Präsenz

Sowohl der Käfig als auch das Zubehör müssen ausreichend desinfiziert werden, auch der Bereich, in dem er sich befindet. Beachten Sie, dass eine gute Reinigung entscheidend ist, um viele Krankheiten zu verhindern, die durch schlechte Hygienegewohnheiten verursacht werden. Vogelhäuschen aus Metall oder Aluminium eignen sich am besten für die Zucht. Bei einer anderen Gelegenheit haben wir bereits die Hauptvorteile gegenüber den aus anderen Materialien gebauten festgestellt.

Nach ein paar Tagen fühlen sich die Kanaren, die sich kennen, sicherer. Das Männchen beginnt durch die Gitterstäbe des Käfigs, seinen Partner zu füttern. Es ist Zeit, das Trenngitter zu entfernen, wenn alles passt Normalerweise wird der Bau des Nestes in Kürze beginnen. Es kann vorkommen, dass die Exemplare nicht ausreichend für die Fortpflanzung vorbereitet sind, in diesen Fällen koexistieren sie normal, ohne dass das Legen und Nisten fortgesetzt wird, oder im Gegenteil, es werden ständige Schlägereien organisiert, die notwendig sind, um sie erneut zu trennen, bis sichergestellt ist, dass sie dies abschließen Art von Kämpfen, oder wenn dies nicht gelingt, finden Sie einen neuen Partner für die Inkompatibilität der Charaktere.

Das Liebesritual beginnt mit der Annäherung des Mannes an das Weibchen, meist singt es, kippt die Beine und hebt den Schwanz, damit der Kanarienvogel auf den Rücken klettern kann, um sich zu paaren, diese Handlung wiederholt sich mehrmals bei den ganzen Tag

Nestbau Eier legen

War die Paarung nach einer Woche erfolgreich, da die kanarischen Spieler zusammenleben, werden sie Eier legen. Ein Weibchen legt durchschnittlich drei bis fünf Eier, obwohl es Exemplare gibt, die diese Menge überschreiten.

Auf dem Markt gibt es zahlreiche Materialien, die für den Bau der Hecke von großem Nutzen sind. Einerseits haben wir das künstliche Nest, es handelt sich um ovale Elemente, die aus verschiedenen Materialien hergestellt werden: Kunststoff, Esparto oder Stahl Das Festklemmen des Nestes kann innen oder außen erfolgen, wobei letzteres für Käfige mit kleineren Abmessungen empfohlen wird.

Es ist notwendig, etwas Material wie Ziegenhaar oder Bällchen zur Verfügung zu stellen, damit das Weibchen es in das künstliche Nest einführt und ein sehr gemütliches Bett für zukünftige Küken baut. Einige Weibchen bauen das Nest mehrmals und verschwenden das bereitgestellte Material. Dieses Verhalten sollte den Züchter nicht verzweifeln, da er das endgültige Nest bildet, wenn die Haltung eng ist.

Nach dem Bau beginnt das Weibchen im Abstand von einem Tag, befruchtete Eier zu legen, obwohl es gelegentlich einen Tag ausruhen und mit dem Legen zum nächsten fortfahren kann. Es ist ratsam, sie aus dem Nistkasten zu nehmen, um sie am dritten oder vierten Tag zu platzieren, damit das Schlüpfen aller Eier am selben Tag erfolgt. Andernfalls sind einige Tauben früher geboren, stärker und haben größere Überlebenschancen , da sie jungen Menschen das Essen unmöglich machen. Auf dem Markt gibt es Plastikeier, die diejenigen ersetzen, die entfernt werden.

Einige Weibchen haben Schwierigkeiten, Eier zu legen, entweder weil sie nicht reif genug sind oder weil die Paarung zu früh erfolgt ist. In diesen Fällen ist ein schnelles Handeln erforderlich, da das Leben des Kanarienvogels in Gefahr ist. Wir müssen uns darauf einstellen An einem warmen Ort ist es zweckmäßig, eine Wärmequelle bereitzustellen, zum Beispiel eine Heizdecke. Wir entfernen die Gastwirte, um darin zu bleiben. Es geht um Wärme, die hilft, das Ei auszudehnen und auszustoßen. Wir müssen oral ein paar Tropfen Rizinusöl verabreichen, die zur besseren Schmierung sogar mit größter Sorgfalt in den Abwasserkanal eingebracht werden können, da bei einer schlechten Manipulation das Ei im Inneren brechen würde, mit fatale Folgen für den Vogel.

Sobald die Legung beendet ist, tritt das Phänomen der Inkubation auf, das Weibchen bleibt die meiste Zeit inkubiert und überträgt so die Wärme, die die Eier für die Entwicklung des Embryos benötigen. Dieses Phänomen dauert dreizehn Tage und beginnt am sechsten oder siebten Tag, wenn sie eine dunkle Farbe annehmen, was darauf hindeutet, dass sie befruchtet sind.

Taubenwachstum

Sobald die Inkubationszeit vorbei ist, werden die Hühner taub, blind und mit Daunen bedeckt geboren, die in Exemplaren von dunklem Gefieder schwärzlich und in denen von weißer oder gelber Farbe heller werden.

Während der ersten Tage folgt die Mutter die meiste Zeit im Nest, um ihnen die Wärme zuzuführen, die sie benötigen. Ab dem fünften Tag werden sie regelmäßiger gehen, da die Hühner, wenn sie wachsen, mehr Futter benötigen für ihren Lebensunterhalt, in all dieser Zeit ist es ratsam, den Kanarienvogel nicht zu stören, wir werden uns darauf beschränken, eine gute Fütterung anzubieten, übermäßige Manipulation kann zum Verlassen des Nestes führen, beachten Sie, dass viele Frauen eine übermäßige Bewirtschaftung ihres Fortpflanzungslebensraums nicht tolerieren.

Sie öffnen ihre Augen ab dem vierten Lebenstag und können mit drei Wochen das Nest verlassen. Während dieser Zeit werden sie von ihren Eltern gefüttert, da sie nicht für sich selbst sorgen können.

Nach dem Verlassen des Nestes wiederholt sich der Fortpflanzungszyklus bis zu vier- bis fünfmal in derselben Brutzeit. Wenn die Periode günstig war, kann ein Paar eine große Anzahl von Tauben züchten.

Es ist wichtig, eine geräumige Voliere zu haben, damit die neuen Nachkommen problemlos trainieren können. Über einen Zeitraum von 45 Tagen werden die Männchen Triller ausstoßen, die denen der Schwalben ähneln. Ihr endgültiges Lied wird sich entwickeln, wenn die Herbstsaison beginnt.

Schlechte Wiedergabegeräte

Es gibt Weibchen, die nicht zur Zucht geeignet sind. Diese Exemplare weigern sich, ihre Küken zu füttern. Wir müssen sie zur Fortpflanzung wegwerfen. Um das Leben der Küken zu retten, müssen wir sie in ein anderes Zuchtpaar aufnehmen. In der Regel nehmen sie sie problemlos an, sofern sie gleichaltrige Hühner haben. Im Gegenteil, wir sind für die Fütterung verantwortlich embuchar erleichtert die Verabreichung der Zuchtpaste.

Taubenregistrierung

Ab dem sechsten oder siebten Tag werden wir mit dem Läuten der Exemplare fortfahren. Es besteht darin, in eines seiner Beine einen Züchterring einzufügen, um den Nachwuchs zu verfolgen. Diese Ringe können erhalten werden, indem wir uns einer Gesellschaft anschließen Canariculture, sie haben die Besonderheit, dass in ihnen unsere Züchternummer eingetragen wird, die den Ursprung des Vogels bescheinigt, bedenken Sie, dass sie geschlossen und aus Aluminium gefertigt sind, da der Vogel wächst, ist er eingebettet für alles Leben in Das Tierbein.

Auf dem Markt gibt es andere Standardtypen, sie enthalten lediglich eine Seriennummerierung, zum Zwecke der Registrierung der neuen Tauben gibt es auch Modelle aus Kunststoff, sie sind offen und können in das Bein des Kanarienvogels jederzeit eingesetzt werden, wozu sie üblicherweise dienen Geschlechter unterscheiden.

FÜNF GRUNDLEGENDE ASPEKTE FÜR DIE ZUCHT VON KANARISCHEN INSELN

Es ist wichtig zu wissen, wie man Kanarienvögel aufzieht beinhaltet keine große wirtschaftliche Investition Nicht einmal viel Aufwand. Es wird nur notwendig sein, dass wir uns etwas Zeit lassen und unsere Vögel in dieser Zeit in ihrem Lebenszyklus gerne unterstützen.

Auch Kinder einbeziehen (ab 10 Jahren) Dies kann eine sehr didaktische Aufgabe sein und eine perfekte Art, sich im Hinblick auf Tiere weiterzubilden.

1. Konditionieren Sie den Käfig, um Kanarienvögel aufzuziehen

Ausgangspunkt ist Ihr häuslicher Lebensraum. Ein grundlegendes Umfeld, damit die Kanaren unter den notwendigen Bedingungen züchten können, solange wir über einige Details nachdenken. Einerseits ist es wichtig zu beachten Wählen Sie den Käfig richtig oder vielmehr seine Größe (die für ein paar Kanarienvögel nicht zu groß oder zu klein sein muss). Idealerweise entscheiden wir uns also für ein Käfig zwischen 60 Zentimeter und dem Meter Maximum.

Abgesehen davon, dass sich der Käfig und sein gesamtes Zubehör unter den besten hygienischen Bedingungen befinden (hierfür ist die Verwendung ideal) ein bestimmtes Desinfektionsmittel wie dieses) Wir müssen es in platzieren Ein ruhiger Ort abseits des Passes von jedem Element, das sie belasten kann, etwas, das sowohl auf Menschen als auch auf Tiere angewendet werden kann.

Und da der Käfig darauf vorbereitet ist, Kanarienvögel zu züchten, bleibt ihnen nur ein letztes Element zu helfen: das Nest zu heben. Es ist etwas Grundlegendes, und wir müssen sorgfältig auswählen (bessere offene Nester, um die Eier kontrollieren zu können) und unseren Kanarienvögeln das zu Ende bringen, was mullirlo ausmacht, damit es ein warmer und komfortabler Ort ist, um auf zukünftige Küken zu warten.

2. Nahrung, Schlüssel zur Kanarienvogelzucht

Während der Brutzeit müssen wir bei der Fütterung der Kanarienvögel noch einen Schritt weiter gehen. Wenn wir sie das ganze Jahr über liefern Vogelfutter Als Grundlage für ihre Ernährung müssen wir ihnen helfen, während der Aufzucht in Topform zu sein, indem wir einige hinzufügen Spezifische Zuchtmischung (fettreich) ein paar Mal pro Woche, sowie Gemüse und Gemüse für zwei weitere Tage. Auf der anderen Seite ist z Helfen Sie den Kanaren, sich richtig zu vermehren Wir werden sie mit Brutpaste versorgen. Dies ist eine Möglichkeit für sie, sich mit dem vertraut zu machen, was später das Essen ihrer Küken sein wird.

Schließlich und gerade in dieser Zeit ist es wichtig, dass unsere Kanarienvögel haben Ständig ist ein Tintenfisch in seinem Käfig verfügbar. Auf diese Weise stellen wir eine Kalziumquelle zur Verfügung, die sie insbesondere für die Eiablage benötigen.

3. Bereiten Sie die Kanaren für die Zucht vor

Das Ideal ist, Kanarienvögel in der richtigen Zeit des Eifers aufzuziehen stellen sie das paar seit frühjahr vor. Es ist wichtig zu wissen, dass die Lichtmenge ein Schlüsselfaktor für die Balz des Kanarienvogels ist (die Leuchtkraft wirkt sich direkt auf die Wärme aus) und fast so wichtig wie die genaue Befolgung der Schritte, die sowohl die Balz als auch den Erfolg des Schauplatzes kennzeichnen.

Also werden wir anfangen müssen stellen sie frau und mann vor. Etwas, für das wir ein bestimmtes Trennzeichen im Käfig verwenden (undurchsichtiges Trennzeichen), damit sie unabhängig bleiben, bis wir Anzeichen von Balz sehen. Einer dieser Hinweise wird sein, dass Frauen und Männer beginnen, sich mit den Stacheln zu "küssen", ein Zeichen dafür, dass es an der Zeit ist, das Trennzeichen zu entfernen.

Ist wichtig männliches Verhalten überwachen falls es aggressiv wird und anfängt, das Weibchen zu picken. In diesem Fall ersetzen wir den Separator und setzen den Versuch nach einigen Stunden fort.

4. Ei legen

In diesem Prozessschritt ist unsere Teilnahme erforderlich. Kanarische Weibchen legen nicht alle Eier gleichzeitig ab, so dass die Inkubationszeiten unterschiedlich sind und es bei geschlüpften Eiern zu Konflikten kommen kann.

Um dies zu vermeiden und dazu beizutragen, dass alle Hühner richtig aufgezogen werden, ist es ideal, dass wir jedes Ei ersetzen, das von gelegt wird ein Plastikei Nachdem wir alle Eier abgelegt haben (die Anzahl der Eier liegt zwischen drei und acht, obwohl es normalerweise vier sind), kehren wir zurück Ersetzen Sie echte Eier durch falsche so können Sie sie gleichzeitig ausbrüten. Während der Zeit außerhalb des ursprünglichen Nestes sollten die befruchteten Eier in einer Schüssel mit Vogelfutter so aufbewahrt werden, dass sie auf einer flauschigen Oberfläche liegen und einmal täglich gewechselt werden.

Entdecken Sie hier die fiktiven Eier für die Kanarienvogelzucht

Mit den echten Eiern im Nest müssen wir Überprüfen Sie, ob alle Menschen gedüngt sind Gehen Sie besonders vorsichtig damit um (am besten mit Handschuhen, um zu verhindern, dass unser Geruch das Weibchen dazu bringt, sie abzulehnen). Zwischen fünf und acht Tage nach Inkubationsbeginn Wir können in das Licht schauen und sehen, ob sie einen Embryo enthalten und ob es notwendig ist, diejenigen aus dem Nest zu entfernen, die kein Leben enthalten.

Darüber hinaus wird es wichtig sein trenne das Männchen von dem Weibchen und ihren Eiern damit es in Ruhe inkubieren kann (Vermeidung jeglichen Angriffs des Männchens auf sie und sogar auf die eigenen Eier und späteren Küken).

5. Betreuung von Kanarischen Welpen

Nach 14 Tagen werden die Küken geboren. Einige, die nicht nur blind sind und keine Federn haben, werden auch die verwöhnte Pflege ihrer Eltern brauchen. Und obwohl klar ist, dass seine Arbeit einzigartig ist, können wir jederzeit zusammenarbeiten, um die Zusammenarbeit zu erleichtern frisches Wasser und Lebensmittel reich an Samen und Vitaminen zusätzlich zu Brutpaste worüber wir vorher gesprochen haben.

Darüber hinaus wird es ratsam sein versorge die Mutter mit frischem Obst, Gemüse und Gemüse (vor allem Brokkoli, der ideal ist, um bei der Mast zu helfen).

Und mit diesen Fütterungssorgen sind unsere Küken in nur drei Wochen bereit, sich selbst zu versorgen. Eine Veränderung, die wir Tag für Tag erleben können, wenn wir sehen, wie sie ihr Gefieder vervollständigen und anfangen, das Nest zu verlassen.

Eine Erfahrung, die es wert ist, sie geboren zu sehen und zu wachsen. Machst du gute Laune?

Entdecken Sie hier unsere gesamte Produktvielfalt für die Aufzucht von Kanarienvögeln Vögel

Pin
Send
Share
Send
Send