Tiere

Wie pflege ich eine Nymphe oder einen Carolina-Kakadu?

Pin
Send
Share
Send
Send


Heute werden wir über das Schöne sprechen vögel namens nymphe oder auch als nymphen oder carolina cockatoos bekannt. Und es ist so, dass sich diese Art von Vogel in die Häuser geschlichen hat, um die Liebe ihrer Hausmeister zu verdienen. Es ist ein exotisches Tier, sehr liebevoll und dankbar, so dass sie eine sehr schöne Beziehung zu ihren Besitzern aufbauen.

Gibt es viele sorten und farben Mit sehr schönen Features. Aus diesem Grund möchten wir diesen Artikel dieses Mal widmen Pflege der Nymphen, Neben den Eigenschaften und auch seinem Charakter.

Treffen Sie die Nymphen

Der wissenschaftliche Name der Nymphe lautet Nymphicus hollandicus und gehört zu die cockatoos familie, Es ist auch als Carolina bekannt. Es ist eine endemische Art Australiens, besonders in offenen Gebieten und in der Nähe von Orten mit reichlich Wasser. Wenn sie frei sind, sind sie Nomadenvögel, die sich bewegen, je nachdem, wo sich Nahrung und Wasser befinden.

In letzter Zeit ist es ein Vogel, der aufgrund seiner Seinsart und seiner schönen Eigenschaften zu uns nach Hause kommt.

Es sind Vögel, die normalerweise 25 bis 33 cm groß sind und deren hauptsächliche physische Eigenschaft ihre ist Wappen hoch. In ihrem Schwanz präsentieren sie auch einige sehr lange Federn Sie können mehr als die Hälfte der Größe der Nymphe messen. Die Farbe seines Gefieders ist grau und sie haben schöne Orangefarbene Flecken auf ihren Wangen.

Was den Charakter der Nymphen angeht sehr liebevolle und kleine laute Vögel, Deshalb entscheiden sich Vogelliebhaber für die Nymphe, wenn sie ein Haustier adoptieren. Es ist besser haben sie als paar, Da sie es nicht gewohnt sind, alleine zu leben, ist es auch eine schöne Gelegenheit, darüber nachzudenken, wie sie züchten.

Darüber hinaus haben die Nymphen eine große Nachahmungskapazität und sie leben normalerweise viele Jahre.

Vor der Adoption eines Nymphenkakadus

Bevor Sie eine Nymphe oder einen Carolina-Kakadu adoptieren, müssen Sie sich absolut sicher sein, dass dies das am besten geeignete Begleittier für Sie und Ihre Familie ist. Vögel passen sich nicht immer allen Lebensstilen an, da es sich um Tiere handelt brauchen viel Freizeit, Raum, Engagement und Engagement. Das Leben mit einem Vogel ist nicht so einfach, wie ihn in seinem Käfig zu lassen, ihm Wasser und Nahrung zu geben. Denken Sie daran, dass es ein Tier ist, das mit Flügeln geboren wurde und als solches muss fliegen. Ebenso sind sie in der Regel ziemlich langlebige Tiere mit angemessener Pflege, wobei die durchschnittliche Lebensdauer der Kakadus 20 Jahre beträgt.

Wenn Sie nach einem ruhigen Tier suchen, das wenig Lärm macht und nicht schmutzig wird, dann ist der Kakadu oder ein anderer Vogel in der Größenordnung von psittaciforms Es ist nicht das am besten geeignete für Sie. In diesem Fall empfehlen wir, unseren Artikel mit unseren Tipps zu konsultieren, um zu wissen, wie Sie das richtige Haustier auswählen.

Wenn dies endlich das Tier ist, das am besten zu Ihnen und Ihrer Familie passt, und Sie daher entschlossen sind, es zu adoptieren, lesen Sie weiter und bieten Sie Ihrem Nymphenkakadu die beste Pflege.

Die Pflege der Nymphen

Denken Sie immer daran, wenn Sie bereit sind, ein Haustier und insbesondere ein exotisches Tier zu adoptieren, sollten Sie es immer zur Verfügung stellen Die notwendige Pflege für ihre Rasse und vor allem die ähnlichsten Bedingungen für ihren natürlichen Lebensraum.

Wie Turteltaubenvögel brauchen sie keine besondere Pflege, aber Sie müssen sich um all ihre Bedürfnisse kümmern.

Die Kakadukäfignymphe oder Carolina

Wie wir im vorigen Abschnitt ausgeführt haben, wurden die Vögel zum Fliegen geboren, und daher diskutieren viele Experten, ob einheimische Vögel in Käfigen gehalten werden sollen oder nicht. Dies ist jedoch zumindest nachts der beste Weg, um die Sicherheit des Nymphenkakadus zu gewährleisten.

Eine ausgewogene Ernährung

Was das Futter angeht, können Nymphen ein bestimmtes Futter für sie essen oder auch ein Mischung aus Haferflocken, Vogelfutter oder Sonnenblumenkernen, Gleichzeitig können Sie sie gelegentlich mit etwas Obst wie Äpfeln und Gemüse versorgen. In diesen Fällen kann es sich um Karotten handeln. Wie andere exotische Vögel sollten Sie ihnen keine Milchprodukte geben.

Auch können wir ihnen von Zeit zu Zeit ein paar Leckereien geben, damit sie eine Laune haben, wie Nüsse, Nüsse mit Honigriegeln und auch andere Samen.

Was ist die ideale Größe des Nymphenkakadukäfigs?

Die Antwort auf diese Frage ist einfach: Je größer desto besser! Obwohl wir kein Maximum festlegen können, müssen wir ein Minimum festlegen und die Käfigbreite muss groß genug sein, damit sich der erwachsene Kakadu öffnen und flattern kann, ohne seine Flügel zu beschädigen. Bei der Höhe muss sichergestellt sein, dass der Schwanz des Tieres den Boden nicht berührt, wenn das Tier durch den Käfig läuft. Auf der anderen Seite sollte Käfigen mit horizontalen Balken Vorrang eingeräumt werden, da sie es Vögeln ermöglichen, zu klettern und sie zu stimulieren, da dies eine ihrer Lieblingsbeschäftigungen ist.

Vorsichtsmaßnahmen

Wir raten Ihnen, die Nymphe zu haben so frei wie möglich, Da die Käfige, wie groß sie auch sein mögen, nicht die bequemsten sind, ist es interessant, dass Sie sie von klein auf verwenden, um zu Hause locker zu sein.

Natürlich geeignete Vorsichtsmaßnahmen treffen. Wenn Sie andere Haustiere zu Hause haben, müssen Sie vorsichtig sein, Da wir nicht vergessen dürfen, dass Katzen oder Hunde Raubtiere sind, ist es besser, dass Sie normalerweise zusammen leben.

Seien Sie vorsichtig mit Spiegeln oder Fenstern, da diese schlagen könnten. Es ist auch sehr wichtig, dass der Ort, an dem die Nymphe lebt Sei immer ordentlich und es fehlt weder an Wasser noch an Nahrung. Stellen Sie sicher, dass die Umgebung eine gute Temperatur hat und dass es nicht kalt wird. Es ist auch nicht bequem, die Sonnenstrahlen direkt zu erhalten.

Paarung

Wenn Sie ein paar Nymphen haben, ist es sehr wichtig, dass Sie die ganze Sorgfalt kennen, die Sie haben müssen, wenn sie aufziehen werden. Die Paarung beginnt mit einigen Gesängen des Männchens, die gleichzeitig die Flügel bewegt und den Kopf schüttelt.

In dem Moment, in dem das Weibchen befruchtet wurde, kann es 5 bis 6 Eier legen. Wenn Sie Gelegenheit haben Sie können Ihr eigenes Nest selbst bauen dass sie genug messen muss, damit Mama die Küken schlüpfen kann.

Was sind die Nymphen?

Die Pflege eines Haustieres erfordert von uns besondere Aufmerksamkeit und im Falle von Nymphen, könnte nicht weniger sein. Das ist wunderschön Vogel der Familie Cacatuidae eEs ist ein exotisches Tier, sehr liebevoll und geschätzt, mit Eigenschaften, die es ermöglichen, eine schöne Beziehung zu den Eigentümern aufzubauen.

Es gibt von verschiedene Arten und Farben und ist eine einheimische Art von Australien, wo er in offenen Gebieten und in der Nähe von reichlich vorhandenen Wasserquellen lebt. In der Natur ist es ein Nomadenvogel, der sich ständig auf der Suche nach Nahrung und Wasser bewegt.

Nymphen können zwischen 25 und 33 cm messen. Sein Hauptmerkmal ist eine aufrichtbare Wolke. Auch anwesend lange Federn in der Warteschlange Diese Federn können mehr als die Hälfte des Körpers der Nymphe ausmachen. Das Gefieder ist grau und hat einige schöne orangefarbene Flecken auf den Wangen.

Sobald zum Charakter der NymphenEs muss gesagt werden, dass es eine Sehr liebevoller und ziemlich leiser Vogel. Viele ornithologische Enthusiasten entscheiden sich aufgrund dieser Eigenschaften, eine Nymphe als Haustier zu adoptieren, obwohl es besser ist, sie immer aufzuziehen als Paar, da es keine Einsamkeit toleriert.

Abgesehen davon haben die Nymphen ausgezeichnete Nachahmungsfähigkeiten und sie sind ein ziemlich langlebiger Vogel.

Besondere Pflege

Zum anderen raten wir Ihnen dazu Lass die Nymphe so frei wie möglich. Obwohl es einen großen Käfig hat, ist es immer noch ein Käfig. Gewöhnen Sie sich daran, mit den richtigen Vorsichtsmaßnahmen im Haus zu schweben. Wenn Sie ein anderes Tier in Ihrem Haus haben, müssen Sie vorsichtig sein. Vergessen Sie nicht, dass Katzen oder Hunde Sie sind Raubtiere, Sie müssen sicherstellen, dass sie zusammen leben können.

Seien Sie vorsichtig mit Spiegeln und FensternAuch könnte miteinander kollidieren. Es ist darauf zu achten, dass sich der Ort befindet, an dem die Nymphe lebt immer sauber und dass es nicht an Wasser oder Nahrung mangelt. Stellen Sie sicher, dass die Temperatur immer korrekt ist und vermeiden Sie Kälte. Sie sollten sie nicht direktem Sonnenlicht aussetzen.

Fortpflanzung

Wenn Sie ein Paar Nymphen haben, ist es sehr wichtig, dass Sie die gesamte Pflege kennen, die sie zur Fortpflanzung benötigen. Die Kopplung beginnt mit der männlichen Nymphe, Bewegen Sie die Flügel gleichzeitig und schütteln Sie den Kopf.

Ein Weibchen kann 5 oder 6 Eier legen. Wenn du kannst, Sie könnten das Nest selbst bauen, der groß genug sein muss, um den Nachwuchs der Nymphe komfortabel zur Welt zu bringen.

Wo soll der Käfig platziert werden?

Die ideale Position des Nymphenkakadukäfigs hängt von der Persönlichkeit des Vogels ab. Die meisten Kakadus sind sehr gesellig und daher sind Bereiche wie das Wohnzimmer eine der besten Möglichkeiten, um die soziale Interaktion mit Menschen in diesem Raum zu maximieren. Auf der anderen Seite bevorzugen schüchternere Caroline-Nymphen ruhigere Gegenden, wie zum Beispiel ein Zimmer. Auf diese Weise betonen wir die Position des Käfigs Das hängt vom Charakter des Kakadus ab, da die Anpassung der Platzierung an die Persönlichkeit des Tieres das Sicherheitsgefühl erhöht.

Einige auf Vögel spezialisierte Ethologen sagen, dass das Platzieren des Käfigs an einem sehr hohen Ort die Aggressivität des Tieres fördern kann, da es sich anderen Familienmitgliedern überlegen anfühlt. Andere wiederum behaupten, dass die unsichersten Vögel in einem Zustand intensiver Angst leben können, wenn der Käfig zu niedrig ist. Auf diese Weise muss die Höhe des Käfigs auch an die Bedürfnisse des Kakadus angepasst werden, daher ist es wichtig, sein Verhalten zu beobachten. Um ein besseres Sicherheitsgefühl zu gewährleisten, wird empfohlen, dass der Käfig an der Wand anliegt.

Kann sich der Nymphenkakadu sonnen?

Kann und soll! Sonnenlicht ist für das Wohlergehen der Nymphe Carolina von entscheidender Bedeutung, und das Tier schafft es durch die Sonne, die optimale Menge an Vitamin D zu produzieren, das für den Kalziumstoffwechsel unerlässlich ist. Daher ist es sehr wichtig, dass das Sonnenlicht es direkt und nicht durch das Glas eines Fensters gibt. Befindet sich der Käfig nicht in der Nähe eines vollständig geöffneten Fensters, muss er am Ende des Tages oder am frühen Morgen einige Stunden im Freien aufgestellt werden, um einen Hitzschlag zu vermeiden. Erinnern Sie sich an diesen Nymphenkakadu muss immer Schatten haben Um Zuflucht zu suchen, wenn Sie sich nicht mehr sonnen möchten, sollten Sie Ihren Käfig niemals vollständig dem Sonnenlicht aussetzen.

Fütterung der Nymphe oder des Carolina-Kakadus

Die Fütterung ist einer der wichtigsten Punkte bei der bestmöglichen Pflege des Nymphenkakadus, um nicht nur das Wohlbefinden des Nymphenkakadus zu gewährleisten, sondern auch die Entstehung einiger der häufigsten Nymphenkrankheiten zu verhindern. Die beste Diät ist eine, die alle Ernährungsbedürfnisse des Kakadus erfüllt und die Vitamine, Mineralien, Aminosäuren usw. bietet, die Sie benötigen.

Auf dem heutigen Markt finden wir eine Vielzahl von Samenmischungen, die speziell für die Fütterung von einheimischen Kakadus hergestellt wurden. In den letzten Jahren haben jedoch auf diesen Vogeltyp spezialisierte Tierärzte empfohlen, sich für a zu entscheiden Pelletsfutter geeignet für carolinas nymphen. Obwohl sie teurer sind, sind sie die beste Option, da sie den Vogel daran hindern, die Samen auszuwählen, die ihm am besten gefallen, den Rest zu verwerfen und ein Ungleichgewicht in der Ernährung zu fördern. Die Rationen sollten nach den spezifischen Bedürfnissen der einzelnen Tierarten und dem Alter des Tieres zubereitet werden. Wenn Sie das Futter kaufen, sollten Sie die Verpackung überprüfen und den Typ der Nymphe berücksichtigen. Wenn Sie einen Macht- oder Markenwechsel wünschen, müssen Sie diesen schrittweise durchführen.

Auf der anderen Seite ist es sehr wichtig, dass der Verzehr von Pellets durch die Aufnahme von Obst und Gemüse ergänzt wird, idealerweise mit folgendem Anteil: 75% Pellets, 20% Obst und Gemüseund die restlichen 5% sind Belohnungen wie Nüssen gewidmet.

Natürlich darf kein sauberes und frisches Wasser fehlen, das täglich gewechselt werden muss.

Vitaminpräparate

Die meisten Tierärzte raten von der Verwendung von Vitaminpräparaten ab, mit Ausnahme von Fällen, bei denen zuvor ein Vitaminmangel diagnostiziert wurde. Warum wird es nicht empfohlen? Die meisten Nahrungsergänzungsmittel müssen in Wasser aufgelöst werden, und es ist praktisch unmöglich, die Wassermenge zu kontrollieren, die das Tier aufnimmt hohes Risiko für Über- oder Mangelernährung. In der Tat wurde über mehrere Fälle von Vögeln berichtet, bei denen aufgrund eines Überschusses an Vitamin D-Nahrungsergänzungsmitteln eine Hyperkalzämie aufgetreten ist.

Muss der Nymphenkakadu baden?

Ja Das Baden der Nymphe Carolina stimuliert ihr natürliches Verhalten, fördert das Wohlbefinden und trägt zu einer besseren Pflege der Federn bei. Wie bade ich einen Nymphenkakadu? Es gibt mehrere Möglichkeiten!

  • Wasserbehälter. Stellen Sie einen Behälter mit 2/3 seines Fassungsvermögens mit frischem, sauberem Wasser in den Käfig. Denken Sie daran, das Wasser täglich oder nach dem Baden zu wechseln.
  • Sprühen. Führen Sie Wasser in eine Sprühflasche ein und befeuchten Sie Ihren Kakadu in einem gewissen Abstand, um die Wirkung von Regen zu simulieren.
  • Regen. An Tagen mit leichtem Regen können Sie den Käfig für einige Minuten nach draußen stellen und die Nymphe ein natürliches Bad genießen lassen. Viele Vögel lieben diese Methode, da sie eine wilde Umgebung darstellen.
  • Dusche. Einige Vögel genießen ein Bad mit ihren menschlichen Begleitern sehr, sie verkaufen sogar in den Geschäften, die auf Zubehör für Vogelbügel mit Saugnapf für die Dusche spezialisiert sind. Natürlich muss auf die Temperatur des Wassers geachtet werden, damit es weder zu kalt noch zu heiß ist.

Wichtig ist, dass der Nymphenkakadu regelmäßig badenWöchentlich oder täglich, je nach Geschmack und Bedarf. Beobachten Sie also das Verhalten Ihrer Nymphe und, wenn Sie sehen, dass sie sich unwohl oder nervös fühlt, bestehen Sie nicht darauf oder zwingen Sie sie, versuchen Sie es einfach an einem anderen Tag. Wählen Sie in ähnlicher Weise den Modus aus, den sie am liebsten mag und der für Sie nicht am bequemsten ist. Nach dem Bad ist es wichtig, dass der Vogel in einer heißen Umgebung ohne Zugluft trocken, sauber und gepflegt ist.

Traumstunden des Nymphenkakadus

Es ist unerlässlich, dass die Nymphe oder Carolina des Kakadus die entsprechenden Stunden und ohne Unterbrechungen schläft, um ihre Gesundheit unter perfekten Bedingungen zu erhalten. Schlafentzug ist eine der Hauptursachen für Verhaltensprobleme wie das Hacken oder Zupfen von Federn.

Der Kakadu-Traum schwingt zwischen 10 und 12 StundenSie muss also viel mehr schlafen als wir. Während dieser Zeit kann es zu keinen Geräuschen oder Lichtern kommen, die Sie wecken. Wenn Ihre Nymphe es gewohnt ist, bis spät im Wohnzimmer zu sein, sollten Sie den Käfig beim Schlafen in ein anderes Zimmer verlegen. Ein Kakadu, der die Stunden schläft, die er braucht, ist ein ruhigerer, weniger gestresster und glücklicherer Vogel.

Eine Anreicherung der Umwelt ist unerlässlich damit die Nymphe oder der Carolina-Kakadu glücklich und gut stimuliert bleibt. In diesem Sinne ist Spielzeug der einfachste und am häufigsten verwendete Weg für diesen Zweck. Ideal ist es, ein paar Spielsachen im Käfig zu haben, nicht mehr als drei, um sie regelmäßig auszutauschen und Langeweile zu vermeiden.

Es gibt verschiedene Arten von Spielzeug für Nymphen auf dem Markt, die am meisten empfohlen werden:

Sie können auch Ihr eigenes Spielzeug bauen natürliche Zweigezum beispiel. Die idealen Spielzeuge sind solche, die dem Kakadu die Herausforderung bieten Essen finden und holen, da in freier Wildbahn diese Aufgabe 70% seines Tages einnehmen würde. Wie gesagt, der einfachste Weg, diesen Zustand zu simulieren und den Vogel zu stimulieren, besteht darin, die Spielzeuge zu verteilen und eine möglichst natürliche Umgebung zu schaffen, in der die Nymphe nach einer Möglichkeit sucht, mit der Umwelt umzugehen, um ihre Belohnung zu erreichen Nüsse oder Ihre Lieblingssamen.

Soziale Interaktion

Wie wir am Anfang des Artikels betonten, ist die soziale Interaktion ein wesentlicher Faktor im täglichen Leben des Nymphenkakadus. Wenn die Nymphe keinen Partner hat, muss es ihre menschliche Familie sein, die diese Rolle übernimmt und sich auf den Vogel bezieht. Dazu können Sie Nehmen Sie den Kakadu in verschiedene Familienaktivitäten aufSie können mit ihr sprechen, Pfeifen und sogar versuchen, sie zu erziehen. Wenn der Vogel für viele Stunden in Ruhe gelassen und in seinem Käfig eingesperrt wird, kann es zu Verhaltensproblemen und Störungen wie Stress oder Angst kommen, wenn kein Reiz vorhanden ist. In diesem Sinne kann ein guter Anreiz die Reproduktion des Geräusches anderer Vögel sein, so dass Sie das Gefühl haben, dass es begleitet wird.

Auf der anderen Seite ist es wichtig, dass der Nymphenkakadu hat Freiheit aus dem Käfig Um die Ausübung von körperlicher Betätigung zu fördern, ist dies für Ihr Wohlbefinden unerlässlich. Denken Sie daran, was wir am Anfang gesagt haben: Es ist ein Vogel, der geboren wurde, um zu fliegen, und muss fliegen.

Nymphenkakadus sind äußerst intelligente Vögel, und wenn sie unter unserem Dach leben, sind wir für alles verantwortlich, was sie umgibt. Es ist unsere Pflicht, nicht nur Wasser und Futter bereitzustellen, sondern auch ein stimulierendes Umfeld auf dem Höhepunkt der kognitiven Fähigkeiten dieses Vogels zu bieten, wenn wir die beste Pflege für die Nymphe oder den Carolina-Kakadu sicherstellen möchten.

Wenn Sie noch keinen Kakadu adoptiert haben, sich aber sicher sind, dass Sie es wollen, verpassen Sie nicht die Liste der berühmten Papageiennamen.

In dem folgenden Video erklärt Little Birds viel dynamischer und visueller, wie wichtig es ist, dass ein Nymphenkakadu glücklich und gesund ist. Verpassen Sie es nicht!

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Wie pflege ich eine Nymphe oder einen Carolina-Kakadu?empfehlen wir Ihnen, in unseren Bereich Grundversorgung zu gehen.

Pin
Send
Share
Send
Send