Tiere

Warum mein Hund meinen Arm reitet, wie man es vermeidet

Pin
Send
Share
Send
Send


Viele Besitzer werden in der beobachtet haben Hunde, insbesondere diejenigen, die Welpen sind oder sich in der vollen Jugend befinden, Reitverhalten, und wie der Mensch dazu neigt, das Verhalten von Hunden zu humanisieren, übersetzt dieses Reitverhalten als sexuelles Verhalten, wenn es nicht falscher sein kann.

Für den Anfang kümmern sich Hunde nicht um sexuelle Verhaltensweisen, um Vergnügen zu suchen, sie kümmern sich einfach um ihre hormonellen Zustände. Wenn es eine Hündin in der Hitze gibt, schießen die Hormone und suchen nach der Frau, um sich zu reproduzieren.

Also, warum ist das Fahrverhalten? Schlicht und einfach zu einem Beherrschungsverhalten: Die Hunde, die auf uns, anderen Hunden oder Gegenständen reiten, kommunizieren den Status, den sie in der Hierarchie haben wollen. Dieses Verhalten informiert die andere Partei, dass er dominant ist, während die andere Partei unterwürfig ist.

Wenn die Hunde Sie sind Welpen, Reitverhalten ist sehr verbreitet. Obwohl es für uns ein Verhalten ist, das in unseren Augen und vor den Menschen peinlich ist, müssen wir vergessen, dass es ein sexuelles Verhalten ist, und der Welpe sucht nun als Besitzer eines Hundes seinen Platz in einer Hierarchie Führt man dieses Verhalten aus, dürfen wir niemals zulassen, dass er das Reitverhalten auf uns ausübt, da in der Familie der Hund eine devote Rolle spielen muss.

Es verbietet dieses Verhalten auch, wenn es mit anderen Hunden durchgeführt wird: Wir müssen versuchen, unseren Hund sozial zu machen und eine gute Beziehung zu anderen Hunden aufzubauen, ohne Dominanz oder Unterwerfung, einfach mit einem guten Verhältnis der Spiele, wobei die Rollen dem Feld überlassen bleiben der Familienhierarchie. Ansonsten könnten Sie einen dominanten Hund treffen, der diese Kühnheit nicht mag und einen Kampf zwischen ihnen anfängt, der zu sehr hässlichen Wunden führen kann.

Wenn Sie bemerken, dass Sie dieses Verhalten beim Reiten von Hunden verboten haben und weiterhin versuchen, andere Hunde und Personen mit diesem Verhalten zu behandeln, fragen Sie Ihren Tierarzt nach der Möglichkeit, Ihren Hund zu sterilisieren.

Warum reitet mein Hund meinen Arm oder mein Bein?

In der Regel ist ein Hund ein paar Mal im Jahr in der Hitze. In diesem Zustand gibt es bestimmte Gerüche ab, die Hunde als Signal für die Paarung erfassen und verstehen. Es ist jedoch durchaus möglich, dass Ihr Kollege auch ohne diesen Indikator eine ähnliche Bewegung wie die Montierung ausführt. Um zu verstehen, warum er es tut Wir müssen seinen tierischen Instinkt verstehen.

Fangen wir mit den Welpen an, warum bringt er Sie mit nach Hause, wenn Sie Ihren neuen Kollegen mitnehmen? Diese Geste dient nicht nur der Reproduktion, sie ist auch ein Symbol der Herrschaft. Wann immer wir einen Hund in unser Leben aufnehmen, wird er seine Position in Bezug auf Sie und andere Mitglieder seines neuen Rudels schätzen. Wenn Sie denken, Sie sind überlegen, Er wird es wagen, dich zu reiten, um dir zu zeigen, dass er befiehlt.

In dieser Situation können Sie nicht lachen oder zulassen, dass er mit dieser Aktion fortfährt. Sie müssen stumpf sein, es von Ihrer Seite entfernen und Sagen Sie sowohl direkt als auch mit Ihrem Ausdruck, dass das, was Sie tun, nicht erlaubt ist. Auf diese Weise wird er verstehen, dass Sie das A und O Ihrer Familie sind und dass er auf Sie hören muss.

Mein Hund reitet andere Hunde oder Menschen, was bedeutet das?

Oft nehmen Hundebesitzer an, dass Reiten ein rein sexuelles Verhalten ist, und deshalb sind sie frustriert, wenn sie es nach der Sterilisation ihres Hundes weiterhin tun. Eine andere sehr verbreitete Interpretation ist, dass die Monta eine Geste der Dominanz ist, und obwohl es in bestimmten Fällen wahr ist, dass die Monta der Versuch sein kann, eine soziale Organisation zu strukturieren, gibt es in den meisten Fällen andere mögliche Erklärungen.

Es ist klar, dass es ohne Kenntnis der genauen Umstände, unter denen das Verhalten auftritt, sowie der Umgebung des Hundes und seiner Lebensweise unmöglich ist, die genaue Ursache der Fahrt zu bestimmen.

-Ansity / Erregung.
Angst und Aufregung sind wahrscheinlich eine der Hauptursachen für das Reiten von Hunden, besonders wenn sie es an Gegenständen oder Menschen tun. Er reitet es in diesem Fall, es ist eine Form des Verdrängungsverhaltens, das der Hund als Reaktion auf einen inneren emotionalen Konflikt ausführt. Das heißt, wenn der Hund mit einer Situation konfrontiert ist, die Angst und Aufregung hervorruft oder nicht weiß, wie er damit umgehen soll, kann er als "Fluchtventil" montiert werden, um mit all dem Stress fertig zu werden. Zum Beispiel könnte ein Hund eine Person reiten, die zu Besuch nach Hause kommt, weil er sich unsicher fühlt oder weil er aus irgendeinem Grund nicht weiß, wie er mit ihm umgehen soll. Sie können auch reiten, um die Aufmerksamkeit des Besuchers oder eines Familienmitglieds auf sich zu ziehen. Darüber hinaus kann Reiten auch eine Angstreaktion auf Bestrafungen und Korrekturen sein.

-Spiel.
Manchmal ist Reiten einfach ein anderes Spiel, das, wie wir bereits gesehen haben, möglicherweise mit einem hohen Maß an Aufregung verbunden ist.

-Sexuell.
Einige Pferde können rein sexueller Natur sein, sowohl bei Männern als auch bei Frauen, ganz oder kastriert. Das heißt, ein Hund oder ein Hund kann dieses Verhalten auch dann zeigen, wenn sie sterilisiert sind. Normalerweise ist der Kontext ziemlich klar, wenn die Fahrt sexuell ist, vielleicht eine Hündin in der Hitze oder wer kürzlich fertig geworden ist oder ähnliche Situationen.

-Dominanz.
In den letzten Jahren ist es bei Tierärzten zu einer Zunahme der Zuschreibung von Verhaltensweisen jeglicher Art zur sogenannten "Dominanz" gekommen, was möglicherweise auf die ausgestrahlten Fernsehprogramme zur Hundeerziehung oder auf die "Park" -Gespräche zurückzuführen ist. Wie dem auch sei, die meisten Besitzer schreiben den Ritt ihres Hundes einem anderen zu, einer Frage der Dominanz, weil sie sagen: „Bestimmen Sie, wer regiert.

Hier muss man einige Dinge klarstellen: Ja, es ist richtig, dass manche Hunde den Ritt zu einem anderen Hund nutzen, um sich in einer sozialen Organisation zu positionieren, insbesondere in Familien, in denen mehr als ein Hund lebt, oder vielleicht auch treten in stabilen Gruppen von "Freunden" Hunden auf, die täglich gesehen werden. Das heißt, es macht keinen Sinn zu erklären, dass eine Fahrt von einem Hund zum anderen, die Sie gerade getroffen haben, auf Dominanz zurückzuführen ist, da es keine soziale Gruppe oder Organisation gibt, die gegründet werden muss. Auch wenn ein Hund eine Person nicht dominant reitet, gibt es mit Sicherheit eine alternative Erklärung.

So sehr sie versuchen, uns zu verkaufen, sind die Menschen keine Rudelführer, noch sehen uns Hunde als solche, geschweige denn als einen anderen Hund. Für sie sind wir eine Referenz, wenn Sie ihm einen Namen geben möchten, aber nicht mehr, und daher macht es keinen Sinn, dass wir glauben, dass sie bestimmte Verhaltensweisen ausführen, um „uns zu dominieren“ und die Position eines „Führers“ zu erhalten.

Wie kann ich verhindern, dass mein Hund mich reitet?

Denken Sie daran, wie Sie sie gebeten haben, die Fahrt abzubrechen, da Sie dieselbe Geste wiederholen müssen, wenn Sie sehen, dass dies mit Ihrem Bett oder einem Stofftier geschieht. In diesem Fall drücken Sie natürlich nicht aus, dass Sie sich überlegen fühlen, sondern Sie entladen die angesammelte Energie. Selbst wenn Sie kastriert sind, können Sie es auch tun.

Wann immer wir einen Hund adoptieren, müssen wir den täglichen Bedarf an Bewegung kennen. Die Pelztiere sind aktive Tiere, sie sind Raubtiere, Suchende und großartige Sportler. Wenn Sie sich verpflichten, sich um einen zu kümmern, müssen Sie dies auch bei Ihren täglichen Spaziergängen tun, viel mit ihm spielen und ihn dazu bringen, all seine Energie abzulassen.

Wenn Sie dies nicht beachten,Es ist sehr wahrscheinlich, dass Ihr Hund depressiv wird oder unter sehr starkem Stress leidet. Angst untergräbt Ihr Immunsystem und lässt Krankheiten leichter erscheinen. Es schadet nicht nur Ihrer körperlichen Gesundheit, sondern greift auch die geistige Gesundheit an. Ein unzufriedener Hund beißt sich auf die Beine, jagt seinen Schwanz, schläft nicht gut und kann auch alles in seinen Weg bringen.

Mein Welpe reitet Kuscheltiere, wie vermeide ich das?

Zunächst müssen Sie wissen, wie viele Stunden Energie Ihr Kollege benötigt. Kontaktieren Sie unsere Ethologen und stellen Sie Ihre Frage mit Angabe von Gewicht, Rasse und Alter. Wenn Sie es wissen, spielen Sie mit allem, was Sie brauchen, bis es gerendert ist. Auf diese Weise haben Sie keine Energie mehr, die Sie für die Fahrt benötigen.

Obwohl dies die Erklärung dafür ist, warum er es tut, muss man ihn auch aufhalten. Beim Reiben erhält Ihr Hund Stimuli des Vergnügens, die ihn veranlassen, diese Aktion zu wiederholen, wann immer er kann, da er versteht, dass es seine einzige Flucht ist, um sich zu entspannen.

Ein weiterer Grund, warum Sie Ihren Arm oder Stofftiere besteigen Es ist deine Aufmerksamkeit zu bekommen. Wenn Sie ihn nicht unverblümt gebeten haben, mit dem Reiten aufzuhören und gelacht oder es zugelassen haben, wird er es wiederholen, um Ihre Zuneigung zu gewinnen. Wieder bestehen wir darauf, Bremse es und nimm es als Warnung, dass du Bewegung, Liebe und Aufmerksamkeit brauchst.

Dieses Problem kann sowohl bei Hunden als auch bei Hündinnen auftreten, da es über die sexuelle Sphäre hinausgeht. Mit der Fahrt warnt Sie Ihr Pelz, dass Sie auf ihn hören sollen, dass er mehr auf die Straße gehen muss, dass er gestresst ist oder dass er sich nicht sicher ist, wo er zu Ihrer Familie gehört. Sie brauchen also eine strengere Ausbildung. Denken Sie daran, dass es Ihrer Psyche im Gegenteil nicht schadet, Dinge klar zu machen. Wenn Ihr Kollege versteht, was er in Ihrer Umgebung ist, wird er sich entspannen

Sind Sie mit Zweifeln verlassen worden? Fragen Sie unsere Tierärzte:

Herrschaft

Einer der häufigsten Gründe, warum ein Hund Sie reiten kann, ist die Herrschaft. Viele Tiere, vor allem, wenn sie in einer neuen Herde wieder eingeführt werden (wie Ihre Familie), verstehen nicht ganz, wie sie sich in diesem neuen familiären Umfeld befinden. Wenn Sie sehen, dass er diese Handlung normalerweise ausführt, müssen Sie sie sofort beenden, um sich nicht als dominant zu positionieren, da Sie zu Hause der dominante sein müssen. Sie werden sehen, dass das Reitverhalten bei Welpen weit verbreitet ist, aber nichts mit sexuellen Gründen zu tun hat, sondern einfach dominant sein will.

Energieüberschuss

Es ist auch üblich, dass ein Hund Menschen für Energieprobleme reitet. Wenn es ein Welpe oder ein sehr energischer und nervöser Welpe ist, ist es möglich, dass er Sie in die Höhe treibt, um die überschüssige Energie, die er hat, abzuleiten. Er wird das Reiten als eine Aktivität behandeln, genauso wie ein Lauf oder ein Spiel mit anderen Hunden auf der Straße. Sie müssen mit diesem Brauch brechen und, wenn es sich um einen Welpen handelt, sobald Sie diese Einstellung bemerken, müssen Sie ihn auf die Straße bringen, nachdem Sie ein klares "NEIN" gesagt haben. Sie sollten lernen, dass Sie das nicht tun sollten und dass Sie im Gegenteil Ihr Verlangen und Ihre Nervosität beruhigen können, indem Sie nach draußen gehen und spielen. Die Übung ist grundlegend, damit das Tier zu Hause ruhig ist und sich normal verhält.

Er denkt, dass es eine Bewegung ist, die sehr lustig sein kann und einen angenehmen Anreiz für das gibt, was für ihn normal ist, besonders in seinen ersten Lebensmonaten, da er dann am liebsten spielen möchte. In diesem Sinne empfiehlt es sich, mit ihm spazieren zu gehen, damit er auf der Straße spielen und die Nerven entlasten kann. Damit der Ausgang von höherer Qualität ist, empfehlen wir, dass Sie einen Ball nehmen oder mit einem Stock spielen. Es ist auch ratsam, dass Sie ihn in Parks mitnehmen, in denen sich andere Hunde mit anderen Tieren treffen.

Sexuelle Impulse

Es ist wahr, dass zu bestimmten Zeiten des Jahres, insbesondere während der Hitze, Hunde sexuell wacher sein können und Kontakt mit Ihrem Bein oder anderen Haushaltsgegenständen suchen, um Vergnügen und einen reinen Fortpflanzungsinstinkt zu spüren. In der Tat sollten wir wissen, dass Hunde keine ausgeprägten Hitzeperioden haben, während Hündinnen dies tun. Männchen sind in der Regel dazu veranlasst zu züchten, wenn sie eine Hündin in der Hitze erkennen, und dies ist dann der Fall, wenn sie spielerischer sein und dies zeigen können Reithaltung.

Wie vermeide ich es?

Versuchen Sie, ein klares NEIN zu sagen, um zu verstehen, dass diese Haltung es nicht tun sollte, sondern geben Sie ein Spielzeug oder etwas, das unterhalten werden kann, und seien Sie sich vor allem dessen ein wenig bewusst, weil es Sie im Grunde nur anruft aufmerksamkeit Korrigieren Sie dieses Verhalten von Welpen, um den Hund zu erziehen, und verstehen Sie, dass Sie dieses Verhalten nicht mit Menschen oder Gegenständen tun sollten. Bei anderen Hunden wird es sehr viel komplizierter, weil sie, wie gesagt, verschiedene Aspekte (Herrschaft, sexueller Impuls, Spiel usw.) markieren müssen.

Frauen "reiten" auch Beine, Kissen, ihr Bett oder sogar andere Frauen. "Reiten" ist eine erlernte Aktivität, die üblicherweise noch vor der Geschlechtsreife Ihres Hundes geboren wird. Akt des "Reitens" kann auch auf Verspieltheit, Verlangen und Stress hinweisen.

Wir hoffen, Sie haben Antworten auf Ihre Zweifel gefunden, warum Ihr Haustier Ihr Bein oder ein Spielzeug oder sein Bett reitet. Denken Sie daran, dass Sie in Ihrer Stadt Betreuer für eine finden können Käfigfreies Hosting für Ihr Haustier.

Die Leidenschaft des Fußballspielers Alexis Sánchez für seine Haustiere Atom und Humber

Es ist nicht ungewöhnlich, Ihren Hund auf dem Bein eines Verwandten oder gegen eine Puppe oder einen Gegenstand reiten zu sehen. Dieses ungewöhnliche Verhalten bei Hunden hängt mit einer Haltung zusammen, als sexuell betrachten in deinen Tieren Es gibt jedoch keine Gewissheit, dass es so ist.

Der Grund, warum Hunde auf Gegenständen reiten, hängt mit Sozialisation und Führungsverhalten zusammen. Das heißt, sie tun dies, um Kontakte zu knüpfen oder zu demonstrieren, dass sie die „Harten“ des Rudels sind.

Während der Lebensphasen des Hundes bleibt dieses Verhalten bestehen. Warum? Wenn er noch ein Welpe ist, reiten sie den Rest des Wurfes, denn für sie wird diese Einstellung zu einer Art zu spielen und knüpfen mit seinen Brüdern.

Wenn Sie erwachsen werden, können Sie diese Aktion wiederholen, wenn Sie glücklich sind. In dieser Phase hört der Hund jedoch auf, alles zu reiten, was er sieht. Wenn er auf das Bein seines Herrn klettert, will er das nur zeigen ist der Anführer von seinem Rudel, von seinem eigenen.

Wie der Ethologe Juan Camilo González angedeutet hat, baut der Hund Gegenstände zusammen, "weil er nicht ausreichend stimuliert wird. Das heißt, er braucht mehr Bewegung."

Dieses zwischen 5 Monaten und 2 Jahren übliche Verhalten kann reduziert werden. Wie es geht Kastration durchführen und den Hund ermutigen, mehr körperliche Aktivität zu zeigen, ihn zu ermüden und ihn an dieser Art von Verhalten zu hindern. „Manchmal reiben Hunde mehr als 20 Mal am Tag, aber sie tun es, weil sie beschäftigt sein müssen“, erklärt González.

Dieses Verhalten ist nur dann abnormal, wenn der Hund von Beinen und Gegenständen angezogen wird, aber Niemals für eine Frau. Denken Sie jedoch daran, dass es Ihr einziges Ziel ist, Ihre Führung zu demonstrieren, wenn es sich um eine Aktion handelt, die Sie gelegentlich oder mit einem anderen Hund durchführen.

Hast du etwas zu sagen? Kommentar

Dies ist ein Raum für die Teilnahme der Benutzer. Die hier registrierten Meinungen gehören Internetnutzern und spiegeln nicht die Meinung von Publicaciones Semana wider. Wir behalten uns das Recht vor, nach eigenem Ermessen diejenigen zu entfernen, die als nicht relevant erachtet werden.

Um diesen Artikel zu kommentieren, müssen Sie ein registrierter Benutzer sein.

Warum reitet mein Hund mein Bein?

Bevor wir fortfahren, müssen wir das klären Es gibt keinen einzigen Grund Erklären Sie, warum ein Hund eine Person, einen anderen Hund oder ein Objekt reitet. Die Körpersprache und das Verhalten von Hunden sind komplex und vielfältig, so dass dasselbe Verhalten oder dieselbe Aktion unterschiedliche Bedeutungen und Ursachen haben kann, abhängig vom Kontext, in dem sie sich entwickelt, und den Merkmalen des Individuums, das sie ausführt.

Wenn du es wissen willst warum Ihr Hund Menschen reitet oder sogar Ihr eigenes Bein, müssen Sie auf ihre Haltung, ihren Ausdruck und ihre Haltung in diesem speziellen Kontext achten sowie die Reize beobachten, die zu diesem Zeitpunkt in ihrer Umgebung vorhanden sind, um zu versuchen, zu identifizieren, was sie zur Ausführung von motiviert reiten

Um Ihnen zu helfen, werden wir im Folgenden die Ursachen zusammenfassen, die dazu führen können, dass ein Hund seinen Vormund, andere Personen oder fremde Gegenstände reiten möchte. Wir empfehlen Ihnen jedoch auch, unseren vollständigen Leitfaden zu Hundeposen und deren Bedeutung zu lesen, um zu lernen, wie Sie das Verhalten Ihres besten Freundes interpretieren und die Kommunikation zwischen Ihnen verbessern können.

Ihr Hund reitet Sie nicht als Zeichen der Dominanz

Erstens ist es wichtig, dass Sie aufhören, an Mythen zu glauben, die mit der Dominanz bei Hunden zusammenhängen. Ihr Pelz reitet nicht auf Ihrem Bein, um zu beweisen, dass er "der Dominante" ist, weil Dominanz ist intraspezifischdas heißt, es kommt nur bei Individuen der gleichen Art vor.

Der Versuch, das eigene Verhalten von Hunden bei Menschen zu extrapolieren, macht nicht nur keinen Sinn, sondern ist auch ein Fehler. Dies kann dazu führen, dass unangemessene Theorien und Methoden, auch gefährliche, angewendet werden, die sich negativ auf das Verhalten und die Gesundheit des Hundes auswirken Link zum Tutor.

Sie sollten auch nicht glauben, dass der "dominante Hund" sich aggressiv gegenüber anderen Hunden, Tieren oder Menschen verhält. Tatsächlich zeichnet sich ein dominanter Hund durch Sein aus selbstbewusst und ausgeglichen.

Hunde-Aggression ist eines der schwerwiegendsten Verhaltensprobleme bei Hunden, die mit verschiedenen Ursachen verbunden sein können, wie z. B. mangelnde Sozialisation oder Krankheiten, die die Sinne beeinträchtigen und das Verhalten des Hundes negativ beeinflussen. Daher sollte es nicht ignoriert werden und muss unter Anleitung eines entsprechend geschulten Fachmanns behandelt werden.

Auf der anderen Seite ist Dominanz Teil des Sozialverhaltens und der Sprache, die Hunde von Geburt an lernen und die für die hierarchische Organisation und Interaktion zwischen zwei oder mehr Mitgliedern einer Gemeinschaft unerlässlich sind. Die mit Dominanz verbundenen Ausdrücke und Verhaltensweisen treten auf, wenn ein Hund mit einem oder mehreren Hunden spezifiziert wird, dh während einer Interaktion mit Individuen derselben Art.

Ebenso ist Dominanz dynamisch, wie die Interaktionen selbst. Ein Hund kann unter bestimmten Umständen eine Dominanz in Bezug auf einige Hunde ausüben, aber es wird nicht immer die Dominanz in Bezug auf alle Hunde sein, die er während seines gesamten Lebens vorfindet. Dominanz kann daher nicht als Merkmal der Persönlichkeit eines Hundes verstanden werden.

Kurz, dein Hund zeigt nicht seine Dominanz Wenn Sie versuchen, sich selbst oder andere zu reiten. Es macht keinen Sinn und es ist sehr gefährlich, missbräuchliche oder aggressive Methoden anzuwenden, um "Ihrem Hund zu zeigen, dass Sie der dominierende sind". Erstens, weil Sie sein Verhalten falsch interpretieren, das nichts mit Dominanz zu tun hat. Und zweitens, weil Bestrafungen Umstände von hohem Stress sind, die Ihren Hund negativen Emotionen aussetzen, wie Angst und Unruhe, die seine Gesundheit beeinträchtigen können, die Entwicklung von Verhaltensproblemen fördern und die Bindung zu Ihnen beschädigen.

1. Stress oder Langeweile

Das sind die Ursachen häufiger das würde erklären, "warum mein Hund mich reiten will". Ein Hund, der eine sitzende Routine durchläuft und / oder in einem Tierheim lebt negatives Umfeld Sie können leicht Symptome von Stress und Langeweile entwickeln. Wenn Sie keine Spaziergänge und positiven Aktivitäten anbieten, durch die Sie Energie ausgeben können, wird Ihr Hund versuchen, alternative Wege zu finden, um Spannungen zu lösen, die möglicherweise darin bestehen, Ihr Bein, ein Stofftier, andere Hunde usw. zu besteigen.

Wenn Ihr Hund einen ständigen Rittimpuls zeigt, kann dies ein Zeichen dafür sein, dass er gestresst oder gelangweilt von seinem täglichen Leben ist. Wir empfehlen Ihnen daher, die Häufigkeit oder Dauer seiner Spaziergänge zu erhöhen und in Betracht zu ziehen, sie in einem Hundesport zu starten, und sie zusätzlich zu präsentieren Intelligenzspiele und bereichern Ihre Umgebung, um Ihnen positive und angemessene Möglichkeiten zu bieten, sich selbst zu unterhalten.

2. Entdeckung und sexuelle Selbststimulation

Die Sexualität von Hunden bleibt tabu in unserer Gesellschaft Es wird immer noch angenommen, dass Sex bei Tieren nur in Bezug auf die Fortpflanzung auftritt, was ein schwerwiegender Fehler ist. Während es für manche Menschen ein unangenehmes Thema ist, über Selbststimulation und sexuelle Entdeckung bei Hunden zu sprechen, ist notwendig, um ihr Verhalten und ihre Natur zu verstehen.

Hunde auch kann masturbierenoder selbst zu stimulieren Vergnügen oder Erleichterung zu bekommen, sowie Ihren eigenen Körper zu entdecken und Ihr sexuelles Verlangen frei auszudrücken. Dies bedeutet natürlich nicht, dass sie pervers sind oder psychische Probleme haben, sondern dass es sich um den reinen und spontanen Ausdruck des sexuellen Verhaltens ihrer Spezies handelt.

Wenn ein Hund zum Beispiel einen anderen Hund oder das Bein seines Vormunds reitet, bedeutet dies nicht, dass das Tier homosexuell ist oder ein Problem mit seiner Sexualität hat, sondern einfach braucht entlasten die Notwendigkeit von Ihrem Körper sich besser zu fühlen oder dass er wächst und Ihr sexuelles Verlangen erforschen möchte, das für Ihre körperliche und emotionale Entwicklung wesentlich ist.

Wie Babys, Welpen Sie erleben mehrere Stadien ihrer sexuellen Entwicklung, bevor sie erwachsen werden, und es ist ganz normal, dass sie sich bereit fühlen, ihren eigenen Körper, insbesondere ihre Fortpflanzungsorgane, zu erforschen.

3. Ihr Hund reitet Sie als Zeichen einer Krankheit

Stress, Angstzustände und Verhaltensweisen im Zusammenhang mit Übererregung können auch als Symptome bestimmter gesundheitlicher Probleme bei Hunden auftreten. In diesen Fällen tritt normalerweise das Verhalten des Berges auf plötzlich und es kann im täglichen Leben von can, der wahrscheinlich praktisch jeden Gegenstand oder jede Person besteigen möchte, die sich in seiner Umgebung präsentiert, übermäßig wiederholt werden.

Hormonelle Probleme und Autoimmunerkrankungen sind die Bedingungen, die am häufigsten mit dieser Art von Verhalten in Verbindung gebracht werden. Es ist jedoch auch möglich, dass die wiederholte und übertriebene Ausführung der Fahrbewegung versucht, die durch verursachten Schmerzen zu lindern Harnwegsinfektionen und Knochenerkrankungen Sie betreffen den Rücken Ihres Körpers, wie z. B. Hüftdysplasie.

Aus diesem Grund ist es wichtig, zum Tierarzt zu gehen, um die Ursache für ein solches Verhalten festzustellen und das Fortschreiten Ihrer Symptome zu verhindern.

4. Reitet es als ein Problem der Sozialisation

Ein Hund möchte möglicherweise auch seinen Vormund oder andere Hunde aufgrund einer schlechten Sozialisation reiten, was ihn dazu veranlasst hat, dieses Verhalten als zu assimilieren Art und Weise zu interagieren mit anderen Personen Dieses Problem kann auch häufig bei Tieren auftreten, die in der Vergangenheit körperlichen und emotionalen Missbrauch erfahren haben. Wenn Sie also kürzlich einen Hund adoptiert haben, ist es wichtig, die Entwicklung und diese unregelmäßigen Reitgewohnheiten zu kennen.

Ebenso ist es möglich, dass einige Hunde das Reitverhalten fälschlicherweise assimilieren wie ein Spielin der Lage sein, es mit Ihrem Tutor, mit Hunden und sogar mit anderen Tieren durchzuführen. Darüber hinaus kann das Reittier auch während einer sehr aktiven Spielsitzung oder in Situationen angezeigt werden, die eine Überstimulationvor allem bei Welpen und jungen Hunden.

5. Wenn die Fahrt stereotyp wird

Wenn Ihr Hund versucht, Ihr Bein oder Personen und Gegenstände zu reiten zwanghaftEs kann vorkommen, dass Sie mit einer Stereotypie konfrontiert sind, die ein ernstes Verhaltensproblem darstellt (ähnlich der Zwangsstörung beim Menschen) und aufgrund der unaufhörlichen Wiederholung bestimmter Verhaltensweisen sogar zu Selbstverstümmelung führen kann.

Normalerweise treten Stereotype auf, wenn die Tierschutz Sie sind bereits ernsthaft gefährdet und / oder in der Vergangenheit missbraucht worden. Aus diesem Grund sollten Sie diese Art der Verhaltensänderung unserer Hunde nicht ignorieren und auf ihre Bedürfnisse achten. Und wenn Sie ein merkwürdiges Verhalten beobachten, zögern Sie nicht, sich an einen Hundeethologen zu wenden.

Was tun, wenn mein Hund mich reitet?

Wie wir gesehen haben, hat das Reiten in Hunden verschiedene Gründe und um zu wissen, wie Sie gegen dieses Verhalten vorgehen können, müssen Sie die spezifische Ursache in Ihren Haaren identifizieren. Zuallererst raten wir Ihnen, es zum Tierarzt zu bringen gesundheitliche Probleme ausschließen Das könnte mit diesem Verhalten zusammenhängen.

Als mögliche pathologische Ursache ausgeschlossen, müssen Sie die Routine beachten, die Sie Ihrem besten Freund bieten, insbesondere in Bezug auf seine körperliche Aktivität und mentale Stimulation. In TierexperteWir bieten Ihnen einige Tipps, mit denen Sie den Stress Ihres Hundes reduzieren können, und wir empfehlen Ihnen, die 5 Freiheiten des Tierschutzes zu kennen, die jeder Vormund einhalten muss, um seinen Hunden ein glückliches und würdiges Leben zu ermöglichen.

Wenn Sie feststellen, dass die Angewohnheit des Reitens auf eine intensive Art und Weise dargestellt wird und / oder zu Problemen beim Zusammenleben im Haushalt führt, empfehlen wir Ihnen, die professionelle Hilfe eines Ethologen oder Hundepädagogen in Anspruch zu nehmen, der Ihnen bei der Ermittlung der Ursache dieses Verhaltens hilft deine beste Freundin und lege geeignete Richtlinien fest, um sie zu behandeln.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Warum will mein Hund mich reiten?Wir empfehlen Ihnen, unseren Bereich Kurioses in der Tierwelt zu betreten.

Video: Welpen beißen abgewöhnen Wie gewöhne ich meinem Welpen das beißen ab Beißhemmung Welpe (September 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send